Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 15 Minuten
  • Nikkei 225

    26.653,62
    +8,91 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,87 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    15.434,58
    +104,67 (+0,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    364,61
    +27,12 (+8,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,45 (+0,92%)
     
  • S&P 500

    3.638,35
    +8,70 (+0,24%)
     

US-WAHL/Biden zu möglichem Fauci-Rausschmiss: 'Feuern wir Trump!'

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat auf die Andeutung von US-Präsident Donald Trump reagiert, den prominenten Gesundheitsexperten Anthony Fauci zu entlassen. "Ich habe eine bessere Idee: Wählt mich und ich werde Dr. Fauci einstellen und wir werden Donald Trump feuern!", sagte Biden am Montag bei einem Wahlkampfauftritt in Cleveland im Bundesstaat Ohio.

Der Immunologe Fauci gehört zur Coronavirus-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses. Während Präsident Trump für eine Rückkehr zur Normalität trotz der hohen Fallzahlen ist, wirbt Fauci für Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Trump hat den renommierten Experten in der Vergangenheit mehrfach kritisiert, ihm Fehler vorgeworfen und ihn zuletzt als "Katastrophe" bezeichnet.

Am Sonntag deutete er an, Fauci nach der Wahl feuern zu wollen. Als die Menge in Florida "feuer Fauci" rief, sagte Trump: "Sagt es keinem, aber lasst mich warten bis ein kleines bisschen nach der Wahl. Ich weiß den Rat zu schätzen."

Eine Mehrheit der Amerikaner bescheinigt Trump in Umfragen ein schlechtes Krisenmanagement in der Corona-Pandemie, in der die USA bereits mehr als 231 000 Tote zu beklagen haben und mehr als 9,2 Millionen Ansteckungen verzeichneten. Fauci genießt in Befragungen deutlich mehr Vertrauen als Trump. Biden verspricht, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen.