Deutsche Märkte öffnen in 54 Minuten
  • Nikkei 225

    23.485,80
    -8,54 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    27.685,38
    -650,19 (-2,29%)
     
  • BTC-EUR

    11.086,70
    -8,38 (-0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    261,57
    -1,84 (-0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.358,94
    -189,34 (-1,64%)
     
  • S&P 500

    3.400,97
    -64,42 (-1,86%)
     

US-Regierung warnt Türkei vor Einsatz von russischem Raketensystem

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON/ISTANBUL (dpa-AFX) - Die US-Regierung hat die Türkei nach einem möglichen Test des russischen S-400-Raketensystems erneut vor dessen Einsatz gewarnt. "Die Vereinigten Staaten haben sich klar zu unserer Erwartung geäußert, dass das S-400-System nicht in Betrieb genommen werden sollte", teilte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Morgan Ortagus, am Freitag mit. Türkische Medien hatten zuvor berichtet, dass die Regierung in Ankara die Boden-Luft-Raketen am Freitag nahe der Schwarzmeerstadt Sinop erstmals unter Einsatzbedingungen getestet habe.

"Sollte sich das bestätigen, würden wir den Start der S-400-Testrakete auf das Schärfste als unvereinbar mit der Verantwortung der Türkei als Nato-Verbündetem und strategischem Partner der Vereinigten Staaten verurteilen", teilte Ortagus mit. Sie drohte Ankara mit "potenziell ernsten Folgen". Die USA haben den Nato-Partner Türkei wegen des Kaufs des russischen Raketensystems bereits aus dem F-35-Kampfjetprogramm ausgeschlossen. Weiterhin drohen deswegen auch US-Sanktionen gegen die Türkei.