Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 40 Minuten

US-Anleihen: Kurse zehnjähriger Bonds schwächeln

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs zehnjähriger US-Staatsanleihen ist am Dienstag gesunken. Der Terminkontrakt dieser richtungweisenden Treasuries (T-Note-Future) sank zuletzt um 0,15 Prozent auf 136,95 Punkte. Die Rendite stieg auf 1,105 Prozent. Weitere kräftige Erholungsgewinne an den mit Risiken behafteten Aktienmärkten belasteten die Anleihen.

Einerseits ist wieder eher Ruhe eingekehrt, nach dem Hype um Aktien wie Gamestop <US36467W1099> oder AMC Entertainment <US00165C1045>. Die als sicher geltenden Staatsanleihen waren so weniger gefragt. Andererseits wurde ein Treffen zwischen dem neuen demokratischen Präsidenten Joe Biden und republikanischen Senatoren als positives Zeichen gewertet, auch wenn es in puncto Corona-Konjunkturpaket noch keinen Durchbruch gab. Das Gespräch im Weißen Haus sei "exzellent" und "sehr produktiv" gewesen, sagte eine Senatorin.