Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.788,10
    -23,10 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    +0,0057 (+0,4788%)
     
  • BTC-EUR

    15.148,22
    +296,65 (+2,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Umfrage: Berliner Wirtschaft sieht Mängel bei Corona-Hilfen

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Die Berliner Wirtschaft stellt den bislang von Bund und Land aufgesetzten Hilfen zur Bewältigung der Folgen der Coronakrise nur ein durchwachsenes Zeugnis aus. Das geht aus einer neuen Umfrage der Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor, an der zwischen Ende September und Mitte Oktober mehr als 350 Unternehmen teilgenommen hatten. Die Befragung lag der Berliner Morgenpost vorab vor. Demnach wünschen sich 62 Prozent der befragten Firmen aus der deutschen Hauptstadt verbesserte Rahmenbedingungen bei den Zuschussprogrammen.

Vor allem Kleinstbetriebe mit weniger als zehn Mitarbeitern hätten laut IHK zurückgemeldet, durch das Förderraster zu fallen, da sie nur wenige bis gar keine Betriebskosten vorweisen könnten. Ausgaben zur privaten Krankenversicherung und der Unternehmerinnen- und Unternehmerlohn seien hingegen nicht durch die Programme abgedeckt.

48 Prozent der Unternehmen sind unzufrieden mit den Coronahilfen

31 Prozent der Betriebe wünschen sich der Umfrage zufolge weitere Steuersenkungen. 23 Prozent würden Hilfskredite mit besseren Programmbedingungen begrüßen. Insgesamt bewerteten die Berliner Firmen die bislang aufgelegten Liquiditätshilfen durchwachsen: 48 Prozent der befragten Betriebe sind unzufrieden, 24 Prozent sind weniger zufrieden, 23 Prozent sind hingegen zufrieden bis sehr zufrieden. Fünf Prozent gaben keine Bewertung ab.

Lesen Sie auch den Kommentar: Der Hilferuf der Berliner Wirtschaft ist besorgniserregend

Die Befragung zeige ein differenziertes Bild, b...

Lesen Sie hier weiter!