Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.131,97
    +63,76 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.915,47
    +35,05 (+0,72%)
     
  • Dow Jones 30

    38.781,55
    +3,45 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.343,40
    +14,40 (+0,62%)
     
  • EUR/USD

    1,0743
    +0,0008 (+0,0752%)
     
  • BTC-EUR

    59.915,21
    -1.498,97 (-2,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.322,51
    -66,89 (-4,81%)
     
  • Öl (Brent)

    80,90
    +0,57 (+0,71%)
     
  • MDAX

    25.589,93
    +106,42 (+0,42%)
     
  • TecDAX

    3.337,20
    +14,48 (+0,44%)
     
  • SDAX

    14.538,77
    +66,41 (+0,46%)
     
  • Nikkei 225

    38.482,11
    +379,67 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    8.191,29
    +49,14 (+0,60%)
     
  • CAC 40

    7.628,80
    +57,23 (+0,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.843,36
    -13,66 (-0,08%)
     

Synlab bestätigt Interesse von Cinven an Übernahme

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Laborspezialist Synlab DE000A2TSL71 hat ein Interesse seines Großaktionärs Cinven an einer Komplettübernahme bestätigt. Das Unternehmen habe eine unverbindliche Interessensbekundung über einen Kaufpreis von 10,00 Euro je Aktie erhalten, teilte Synlab am Montag in München mit. Synlab werde diese sowie weitere Handlungsoptionen prüfen. Die Interessensbekundung sei dabei nicht abgestimmt gewesen, so Synlab. Ob es ein öffentliches Angebot seitens Cinven an alle Aktionäre geben werde, sei derzeit noch nicht abzusehen. Cinven hält bereits 43 Prozent an dem im SDax DE0009653386 notierten Unternehmen. Die Aktie von Synlab notierte am frühen Mittag 13,7 Prozent höher. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg über eine mögliche Komplettübernahme berichtet.