Deutsche Märkte geschlossen

Steinmeier würdigt Japan als verlässlichen Partner

TOKIO (dpa-AFX) -Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Japan als "starken und verlässlichen" Partner Deutschlands gewürdigt. "Vertrauen und Verlässlichkeit waren die Grundlage für viele erfolgreiche politische und wirtschaftliche Verbindungen zwischen unseren beiden Ländern", sagte er am Mittwoch bei einer Veranstaltung der Auslandshandelskammer in Tokio. So spielten beide Länder eine aktive Rolle im Kreis der G7-Staaten. Japan übernehme dort zum Jahresanfang den Vorsitz von Deutschland.

Beide Länder stünden nun vor ähnlichen Herausforderungen, sagte Steinmeier, der sich seit Dienstag zu einem offiziellen Besuch in Japan aufhält. Dazu gehörten der Klimawandel, die Umstellung auf eine weltweite digitale Wirtschaft und die alternde Bevölkerung. Die Folgen der Corona-Pandemie wie die Unterbrechung von Lieferketten seien noch nicht überwunden.

Der Ukraine-Krieg bringe nicht nur schreckliches Leid über die Menschen dort, sondern auch für die armen Menschen in anderen Staaten, wo es Probleme mit der Lebensmittelversorgung gebe. Die steigenden Energiepreise beträfen alle Menschen. "Das ist nicht nur ein Verlust an Wohlstand, für viele Menschen ist es eine Existenzfrage", sagte Steinmeier, der zugleich verlangte, wesentlich stärker als bisher auf Abhängigkeiten zu achten.