Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.448,04
    -279,63 (-1,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.083,37
    -74,77 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    33.290,08
    -533,37 (-1,58%)
     
  • Gold

    1.763,90
    -10,90 (-0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1865
    -0,0045 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    29.194,37
    -1.300,19 (-4,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    888,52
    -51,42 (-5,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +0,46 (+0,65%)
     
  • MDAX

    34.022,52
    -200,17 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.489,37
    -18,59 (-0,53%)
     
  • SDAX

    16.004,92
    -165,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    28.964,08
    -54,25 (-0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.017,47
    -135,96 (-1,90%)
     
  • CAC 40

    6.569,16
    -97,10 (-1,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.030,38
    -130,97 (-0,92%)
     

Stadion-Besuche kehren zurück: Das haben deutsche Fans am meisten vermisst

·Lesedauer: 2 Min.
Fußball Fans freuen sich nach der Corona-Pandemie die Stadien wieder zu füllen.
Fußball Fans freuen sich nach der Corona-Pandemie die Stadien wieder zu füllen.

Am Samstag geht es wieder los. Zum Finale der UEFA Champions League zwischen Manchester City und dem FC Chelsea in Porto dürfen erstmals seit längerer Zeit Fans wieder das Stadion füllen - 12.000 Zuschauer sind erlaubt.

Dabei freuen sich die einzelnen Fangruppen über ganz unterschiedliche Dinge, die auf vollen Tribünen möglich sind. Eine Umfrage von Priceless.com, dem Lifestyle-Hub von Mastercard, hat sich die verschiedenen Fan-Bedürfnisse europaweit einmal angeschaut.

Deutschen Fans zehren vom Stadionbesuch für ihren Alltag

89 Prozent aller deutschen befragten Fußballfans glauben, dass die Emotionen, die die Fans ins Stadion bringen, die Spieler stärker motivieren.

Und auch für die eigene mentale Kondition würde der Fußball Gutes bewirken. Da die Anhängerinnen und Anhänger bei den Spielen emotional viele Höhen und Tiefen durchleben, sind fast zwei Drittel der befragten deutschen Fußballfans (64 Prozent) davon überzeugt, dass das gemeinsame Fußballerlebnis hilft, den Alltag besser zu meistern. Das Gemeinschaftsgefühl, das bei der Unterstützung ihrer Fußballmannschaft entsteht, stimmt 86 Prozent der deutschen Fans optimistisch.

Dem entspricht auch, dass laut Umfrage weniger deutsche Fans auf Rivalität im Stadion setzen. Nur neun Prozent halte das für wichtig. Bei den englischen Fans ist die Zahl mit 20 Prozent deutlich höher.

Deutsche Fans singen am liebsten in Stadien

Für die deutschen Fans ist das Singen im Stadion Leidenschaft: 45 Prozent der Befragten gaben an, ihre Begeisterung für den Fußball mit dem gemeinsamen Singen von Fanliedern im Stadion zu zeigen. Der europäische Durchschnitt liegt bei 35 Prozent.

Die spanischen Fans haben, wie auch die deutschen, für die Atmosphäre vor dem Spiel die größte Begeisterung mit 41 Prozent. Am reisefreudigsten sind die italienischen Fans: 19 Prozent gaben an, dass sie die Begleitung zu Auswärtsspielen besonders mit ihrer Fan-Leidenschaft verbinden. Bei den Deutschen waren es nur 10 Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.