Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 19 Minuten
  • DAX

    15.158,85
    -11,93 (-0,08%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.994,05
    -8,74 (-0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    34.230,34
    +97,34 (+0,29%)
     
  • Gold

    1.796,00
    +11,70 (+0,66%)
     
  • EUR/USD

    1,2057
    +0,0048 (+0,40%)
     
  • BTC-EUR

    47.666,73
    +1.107,07 (+2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.476,06
    +70,75 (+5,03%)
     
  • Öl (Brent)

    65,38
    -0,25 (-0,38%)
     
  • MDAX

    32.299,48
    -237,26 (-0,73%)
     
  • TecDAX

    3.383,41
    -52,43 (-1,53%)
     
  • SDAX

    15.898,18
    -170,66 (-1,06%)
     
  • Nikkei 225

    29.331,37
    +518,77 (+1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.049,84
    +10,54 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.341,07
    +1,60 (+0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.582,42
    -51,08 (-0,37%)
     

Spac-IPO-Blase scheint allmählich zu platzen: Grafik

Crystal Tse
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Nachdem der Boom bei börsennotierten Blankoscheck-Gesellschaften in den Fokus der US-Aufsichtsbehörden gerückt ist, könnte der Trend bei Börsendebüts wieder zurück zu herkömmlichen IPOs gehen. Im April haben die eingeworbenen Mittel in diesem Bereich erstmals seit September wieder über denen für Spacs gelegen. Die Zahl der angekündigten Spac-Transaktionen war mit 38 so niedrig wie seit Juli 2020 nicht mehr. Das Gesamtvolumen von 8,65 Milliarden Dollar (7,2 Milliarden Euro) war das geringste seit August.

Überschrift des Artikels im Original:The Bubble Is Starting to Burst in the SPAC IPO Boom: Chart

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.