Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 31 Minuten
  • Nikkei 225

    27.346,88
    +19,77 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    34.092,96
    +6,92 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    21.574,71
    +426,53 (+2,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    538,70
    +296,03 (+121,98%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.816,32
    +231,77 (+2,00%)
     
  • S&P 500

    4.119,21
    +42,61 (+1,05%)
     

Softwareanbieter Suse reduziert Verlust

LUXEMBURG/NÜRNBERG (dpa-AFX) -Der Softwareanbieter Suse LU2333210958 hat im vergangenen Geschäftsjahr seine Verluste eingedämmt. Unter dem Strich lag der Fehlbetrag beim Spezialisten für Linux-Betriebssysteme bei 39,5 Millionen US-Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte Suse noch rote Zahlen in Höhe von 207,6 Millionen Dollar ausgewiesen. Neben dem Wachstum des Geschäfts trugen Kostensenkungen zum geringeren Verlust des SDax DE0009653386-Konzerns bei.

Die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2021/22 (Ende Oktober) bestätigte das Management um Chefin Melissa Di Donato. Der Umsatz kletterte im Gesamtjahr um 17 Prozent auf 653 Millionen Dollar, die um Sondereffekte bereinigte Marge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erreichte wie im Vorjahr 37 Prozent. In diesem Jahr will Suse wie bereits bekannt den Umsatz währungsbereinigt um 11 bis 13 Prozent steigern und die operative Marge ausweiten.