Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 56 Minuten
  • DAX

    17.743,92
    +8,85 (+0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,51
    +12,65 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,98 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.092,10
    -3,60 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,0851
    +0,0012 (+0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.141,21
    +3.177,52 (+5,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    80,02
    +0,05 (+0,06%)
     
  • MDAX

    26.071,14
    -49,50 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.440,86
    +11,62 (+0,34%)
     
  • SDAX

    13.847,38
    -9,66 (-0,07%)
     
  • Nikkei 225

    40.109,23
    +198,41 (+0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.665,61
    -16,89 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    7.931,60
    -2,57 (-0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,04 (+1,14%)
     

Siemens Energy startet besser als erwartet ins neue Jahr

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Energietechnikkonzern Siemens Energy DE000ENER6Y0 hat im ersten Geschäftsquartal besser abgeschnitten als vom Markt erwartet. Gründe seien vor allem unterjährige Projektverschiebungen und eine weiterhin positive Marktdynamik bei den Geschäftsbereichen Gas Services, Grid Technologies und Transformation of Industry. Insgesamt sei das Marktumfeld weiter positiv, hieß es in einer am Dienstagabend verbreiteten Mitteilung. Im Anlagenbau seien unterjährige Projektverschiebungen zwischen den Quartalen jedoch nicht ungewöhnlich, weshalb man noch an seiner Prognose für das laufende Geschäftsjahr festhalte.

Anleger reagierten dennoch erfreut. Die Siemens-Energy-Aktie legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um 1,5 Prozent gegenüber dem Xetra-Schlusskurs zu.