Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 20 Minuten
  • DAX

    13.637,69
    +63,76 (+0,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.749,13
    +23,74 (+0,64%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.794,10
    +2,90 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0191
    +0,0003 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    23.661,59
    +948,60 (+4,18%)
     
  • CMC Crypto 200

    560,84
    +25,61 (+4,79%)
     
  • Öl (Brent)

    88,31
    -0,70 (-0,79%)
     
  • MDAX

    27.879,86
    +107,28 (+0,39%)
     
  • TecDAX

    3.167,50
    +22,35 (+0,71%)
     
  • SDAX

    12.996,33
    +29,41 (+0,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.464,86
    +25,12 (+0,34%)
     
  • CAC 40

    6.515,00
    +42,65 (+0,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     

Sieg der Engländerinnen ist ein Quotenhit

BERLIN (dpa-AFX) - Der 2:1-Sieg der Engländerinnen gegen Spanien bei der Frauen-EM ist am Mittwochabend die stärkste Sendung zur besten Sendezeit gewesen. 4,81 Millionen Fußballfans (24,3 Prozent) schalteten ab 21.00 Uhr das Viertelfinal-Match im ZDF ein.

Das Drama "Seit du da bist" mit Martina Gedeck, Katharina Schüttler und Manuel Rubey erreichte im Ersten 3,00 Millionen (13,1 Prozent). Der Film "Wilsberg: Miss-Wahl" mit Leonard Lansink, Oliver Korittke und Ina Paule Klink fand bei ZDFneo 1,20 Millionen Krimifreunde (5,2 Prozent). Mit der RTL-Datingshow <LU0061462528> "Die Bachelorette" verbrachten 1,13 Millionen (5,0 Prozent) den Abend. Die Sat.1-Show "Paar Love" mit Ralf Schmitz holten sich 1,08 Millionen (4,9 Prozent) ins Haus.

ProSieben <DE000PSM7770> hatte die Comedyshow "TV total" im Programm, das sahen sich 990 000 Leute (4,4 Prozent) an, 740 000 (3,4 Prozent) Menschen blieben im Anschluss beim Quiz "Blamieren oder kassieren XL" dran.

Auf Vox lief die Krimireihe "Meiberger - Im Kopf des Täters" mit Fritz Karl und Ulrike C.Tscharre, das wollten 970 000 Männer und Frauen sehen (4,3 Prozent). Bei Kabel eins guckten 850 000 Science-Fiction-Fans (3,9 Prozent) die amerikanische Comicverfilmung "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" mit Hugh Jackman. Auf RTLzwei hatte das Historiendrama "Hitler - Aufstieg des Bösen" mit Robert Carlyle und Stockard Channing 800 000 Zuschauer (3,7 Prozent).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.