Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1322
    +0,0110 (+0,99%)
     
  • BTC-EUR

    48.098,21
    -858,00 (-1,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Shiba Inu Coin auf neuem Allzeithoch – Hype oder Adoption?

·Lesedauer: 1 Min.
99,9% Wertverlust – beim Shiba Inu ist Vorsicht geboten

BeInCrypto –

In den letzten 24 Stunden konnte der Shiba Inu Kurs um 17 Prozent nach oben klettern. Somit liegt die Shiba Inu Coin nun bei 0,00005579 US-Dollar und nimmt möglicherweise erneut Anlauf, um das letzte Allzeithoch von vor einigen Stunden bei 0,00005918 US-Dollar zu knacken.

Shiba Inu Kurs – Shiba Inu Coin: Ein Bild von CoinMarketCap

Mit mehr als 26 Milliarden US-Dollar ist SHIB nun die elftgrößte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung, gleich nach seinem Vorgänger Dogecoin. Darüber hinaus verzeichnete Shiba Inu’s dezentralisierte Börse Shiba Swap am 7. Oktober ein Rekordhandelsvolumen von 452 Millionen Dollar.

Der Beitrag Shiba Inu Coin auf neuem Allzeithoch - Hype oder Adoption? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.