Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    27.930,71
    +289,95 (+1,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

Schlewsig-Holstein: Günther sieht CDU-Wahlergebnis als Vertrauensbeweis

KIEL (dpa-AFX) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sieht das Wahlergebnis der CDU bei der Landtagswahl als Vertrauensbeweis für die Regierungsarbeit der vergangenen Jahre. "Das ist natürlich wirklich ein enormer Vertrauensbeweis, eine enorme Unterstützung natürlich auch, auch für mich persönlich", sagte Günther am Sonntag auf der CDU-Wahlparty. Das voraussichtliche Ergebnis von mehr als 40 Prozent berühre ihn. "Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann wir das letzte Mal so ein Ergebnis geholt haben."

Das Wahlergebnis sei auch Rückenwind für die Jamaika-Koalition und den neuen Regierungsstil im Norden. "Dieses Vertrauen, auch diese Unterstützung, die wir bekommen haben, liegen auch an unseren Koalitionspartnern, mit denen wir zusammengearbeitet haben." Deswegen bedanke er sich ausdrücklich auch bei den Grünen und der FDP. Mit beiden Koalitionspartnern wolle er in den kommenden Tagen Gespräche führen.

Seinem Wahlkampfteam rief Günther am Sonntagabend in Kiel zu: "Der Wahlsieger an diesem Abend ist die CDU, sind wir." Er sprach von einem hervorragenden Ergebnis - auch für ihn persönlich.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.