Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    18.768,96
    +64,54 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.074,34
    +1,89 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Gold

    2.414,50
    -24,00 (-0,98%)
     
  • EUR/USD

    1,0867
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.458,35
    +4.095,86 (+6,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.529,77
    +41,23 (+2,77%)
     
  • Öl (Brent)

    79,29
    -0,51 (-0,64%)
     
  • MDAX

    27.482,05
    +40,82 (+0,15%)
     
  • TecDAX

    3.457,29
    +26,08 (+0,76%)
     
  • SDAX

    15.197,37
    +34,55 (+0,23%)
     
  • Nikkei 225

    38.946,93
    -122,75 (-0,31%)
     
  • FTSE 100

    8.424,20
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    8.195,97
    +0,01 (+0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     

Saudi-Arabien präsentiert Investitions-Initiativen im Tourismus auf dem International Hospitality Investment Forum ​

Mr. Mahmoud Abdullhadi, Deputy Minister of Destinations Enablement. (Photo: AETOSWire)
Mr. Mahmoud Abdullhadi, Deputy Minister of Destinations Enablement. (Photo: AETOSWire)

RIAD, Saudi-Arabien, April 18, 2024--(BUSINESS WIRE)--​Das saudische Tourismusministerium nimmt derzeit eine prominente Bühne beim International Hospitality Investment Forum (IHIF) ein und bietet globalen Investoren eine einzigartige Gelegenheit, in die florierende Tourismuslandschaft des Königreichs einzutauchen. Mit der Betonung des kürzlich angekündigten Tourism Investment Enablers Program (TIEP) treibt Saudi-Arabien energisch seine Vision 2030 voran, ein weltweit führendes Tourismusziel für Investoren und Touristen gleichermaßen zu werden.

Diese strategische Präsentation erfolgt in einer Zeit, in der der Tourismussektor Saudi-Arabiens einen unglaublichen Meilenstein von 100 Millionen Besuchern im Jahr 2023 feiert, sieben Jahre früher als geplant. Dies markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung wirtschaftlicher Diversifizierung und unterstreicht den wachsenden Beitrag des Sektors zum nationalen BIP. Die Flaggschiff-Initiative „Hospitality Investment Enablers" (HIE) von TIEP zielt darauf ab, diese Dynamik zu nutzen und plant eine Investitionsspritze in den Gastgewerbesektor von bis zu 42 Milliarden SAR an wichtigen Reisezielen, die allein bis 2030 voraussichtlich 120.000 neue Arbeitsplätze schaffen wird. ​​

WERBUNG

Das IHIF-Publikum erhält einen genauen Einblick in die Pläne Saudi-Arabiens, seine Beherbergungskapazität drastisch zu erweitern. Das Königreich strebt eine Erhöhung der Hotelzimmerzahl auf über 500.000 an und geht davon aus, bis 2030 jährlich 150 Millionen Besucher zu begrüßen. Das HIE steht im Mittelpunkt dieser Ambitionen und beabsichtigt, den Gastgewerbesektor durch die Einleitung einer Welle neuer Angebote an ausgewählten Tourismus-Hotspots anzukurbeln, was das vielfältige Tourismusangebot des Königreichs erheblich bereichert.

Die Initiative wird durch eine Reihe strategischer Enabler unterstützt, darunter der Zugang zu staatseigenem Land zu günstigen Konditionen, optimierte Vorgänge in der Projektentwicklung sowie regulatorische Anpassungen, die auf den Abbau von Markteintrittsbarrieren und Betriebskosten abzielen. Es wird erwartet, dass dieser umfassende Ansatz einen bedeutenden sozioökonomischen Wandel innerhalb des Königreichs auslöst, wobei die Investitionen des Privatsektors bis 2030 voraussichtlich 42,3 Milliarden SAR erreichen werden, mit einem prognostizierten jährlichen BIP-Anstieg von 16,4 Milliarden SAR.

Ziel der aktiven Teilnahme Saudi-Arabiens am IHIF ist es, das Königreich als verlockendes Investitionsgebiet für internationale Investoren zu präsentieren und die lukrativen Möglichkeiten im Tourismus- und Gastgewerbesektor hervorzuheben. Diese globale Bühne bietet dem Tourismusministerium die perfekte Plattform, um dauerhafte Partnerschaften zu knüpfen und das Engagement des Königreichs hervorzuheben, die Standards seiner Tourismusbranche zu erhöhen, nachhaltiges Wachstum zu fördern und Investoren solide Unterstützung zu bieten.

​​​​​Durch dieses Engagement zeigt das saudische Tourismusministerium nicht nur Investitionsmöglichkeiten auf – es lädt die Welt ein, Teil des ehrgeizigen Projekts Saudi-Arabiens zur Neudefinition globaler Tourismusnormen zu sein. Investoren werden ermutigt, diese einmalige Chance zur Zusammenarbeit mit dem Königreich zu nutzen, da sie den Weg für eine neue Ära touristischer Exzellenz ebnet, die im Einklang mit den transformativen Zielen der Vision 2030 steht.

Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240417008786/de/

Contacts

Najla Alkhalifa
Medien und Kommunikation
Najla@mt.gov.sa