Deutsche Märkte schließen in 13 Minuten

Salihamidzic? "Immer die Minibar geplündert"

Salihamidzic? "Immer die Minibar geplündert"
Salihamidzic? "Immer die Minibar geplündert"

Der VfL Wolfsburg bereitet sich unter der Führung von Neu-Trainer Niko Kovac auf die kommende Saison vor und will wieder oben angreifen.

Mit dabei: Maximilian Arnold. Der 28-Jährige zählt mit 350 Einsätzen zu den Leistungsträgern bei den Wölfen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Im Gespräch mit dem kicker erinnerte sich Arnold an sein erstes Trainingslager im Winter 2012 unter Felix Magath und gab dabei auch eine Anekdote preis. „Ich lag mit Hasan Salihamidzic auf einem Zimmer, das war nicht ganz ohne“, verriet der Mittelfeldspieler.

Arnold: „Wir haben immer die Minibar geplündert“

„Brazzo hat mir gesagt, was im Fernsehen zu laufen hat - nämlich Golf und American Football. Ich lag in meinem Bett und habe für die Fahrschule gelernt“, führte Arnold weiter aus. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

„Immerhin: Wir haben immer die Minibar geplündert und Brazzo hat die Rechnung übernommen“, berichtete der Wölfe-Profi über seinen ehemaligen Teamkollegen, der 2012 seine aktive Karriere in Wolfsburg beendete.

Während Salihamidzic heute als Sport-Vorstand beim FC Bayern tätig ist, stehen Arnold vermeintlich noch ein paar Saisons als aktiver Spieler bevor.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.