Deutsche Märkte geschlossen

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholt bei über 14 000 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Von seinem schwachen Wochenauftakt hat sich der Dax <DE0008469008> am Dienstag erholt. In der ersten Stunde im Xetra-Handel notierte der deutsche Leitindex zuletzt mit plus 0,81 Prozent auf 14 052 Punkte. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel rückte um 1,15 Prozent auf 29 861 Zähler vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann 0,9 Prozent.

An der Wall Street war der Dow Jones Industrial <US2605661048> am Montag in der letzten Handelsstunde ins Plus gedreht. Stützend wirkte am Morgen am deutschen Markt aber vor allem die Nasdaq-Börse, die am Vortag kräftig zugelegt hatte.

Nach den jüngsten Kurskorrekturen an Märkten ergäben sich nun Einstiegsmöglichkeiten, schrieb der Chef-Anlagestratege Ulrich Stephan von der Postbank. Anleger sollten auf Qualitätsaktien setzen, also Titel von Unternehmen, die sich gerade in wirtschaftlichen Abschwungphasen behaupten können.

Mit Blick auf die Einzelwerte prägen die Quartalsberichte der Unternehmen weiter das Bild. Am Vorabend enttäuschte der Chemiekonzern Covestro <DE0006062144> mit einer niedrigeren Gewinnerwartung für 2022. Die Aktien verloren als Dax-Schlusslicht mehr als fünf Prozent.

Etwas besser erging es nach Zahlenvorlage den Papieren der Deutschen Post <DE0005552004> mit plus 0,5 Prozent. Einem Händler zufolge ist der Bericht besser als erwartet.

Eine Hochstufung für Puma SE <DE0006969603> auf "Outperform" durch die Credit Suisse gab den Titeln des Sportartikelkonzerns Auftrieb, zu sehen am Kursplus von 1,6 Prozent. Der Kurs des Konkurrenten Adidas <DE000A1EWWW0> hingegen gab leicht nach, hier senkte das Schweizer Kredithaus den Daumen auf "Underperform".

Scout24 <DE000A12DM80> wird etwas optimistischer für das Geschäftsjahr. Daraufhin verteuerten sich die Titel des Onlineportal-Betreibers um 2,6 Prozent. Die Titel des Anlagenbauers Dürr <DE0005565204> gewannen nach Zahlenvorlage gut drei Prozent, jene von Pfeiffer Vacuum <DE0006916604> reagierten auf den Quartalsbericht des Spezialpumpenherstellers mit einem Plus von fast zwei Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.