Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 54 Minuten
  • Nikkei 225

    27.423,78
    +61,03 (+0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,41
    +205,57 (+0,61%)
     
  • BTC-EUR

    21.055,54
    -418,01 (-1,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    520,82
    -6,36 (-1,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.512,41
    +199,06 (+1,76%)
     
  • S&P 500

    4.060,43
    +44,21 (+1,10%)
     

Rheinmetall erhält Munitionsaufträge von zwei Nato-Staaten

DÜSSELDORF (dpa-AFX) -Der Rüstungskonzern Rheinmetall DE0007030009 hat von zwei europäischen Nato-Staaten-Aufträge für Munitionslieferungen bekommen. Beide Staaten hätten programmierbare Patronen bestellt, teilte das Düsseldorfer Unternehmen am Mittwoch mit. Sie werden vor allem zur Drohnenbekämpfung verwendet. Die Auslieferung soll in diesem und im kommenden Jahr erfolgen. Eines der Länder habe außerdem einen auf sieben Jahre angelegten Rahmenvertrag über 300 000 Patronen 40mm-Munition abgeschlossen und die erste Lieferung von 75 000 Patronen bereits abgerufen. Den Gesamtwert der Verträge bezifferte der Rüstungskonzern auf über 30 Millionen Euro.