Deutsche Märkte geschlossen

Regierungschef Bouffier: 'Lage dramatischer, als viele glauben

WIESBADEN (dpa-AFX) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat für die Bund-Länder-Schalte am Mittwoch zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie "harte Entscheidungen" angekündigt. "Die Lage ist weit dramatischer als viele glauben", sagte der CDU-Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch). "Bei uns laufen die Betten zu. Schon heute gehen wir an die Grenzen. Wir werden für Deutschland einiges beschließen, was weh tut und nicht schön ist." Kanzlerin Angela Merkel (CDU) werde außerdem am Donnerstag im Bundestag eine Rede halten, "die keine Fragen mehr offen lassen wird".