Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.786,29
    -93,04 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.636,44
    -48,84 (-1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    30.932,37
    -469,64 (-1,50%)
     
  • Gold

    1.733,00
    -42,40 (-2,39%)
     
  • EUR/USD

    1,2088
    -0,0099 (-0,8099%)
     
  • BTC-EUR

    39.359,16
    +307,96 (+0,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    912,88
    -20,25 (-2,17%)
     
  • Öl (Brent)

    61,66
    -1,87 (-2,94%)
     
  • MDAX

    31.270,86
    -370,00 (-1,17%)
     
  • TecDAX

    3.346,40
    -21,82 (-0,65%)
     
  • SDAX

    15.109,96
    -157,04 (-1,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.966,01
    -1.202,26 (-3,99%)
     
  • FTSE 100

    6.483,43
    -168,53 (-2,53%)
     
  • CAC 40

    5.703,22
    -80,67 (-1,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.192,35
    +72,92 (+0,56%)
     

Red-Bull-Chef sicher: Verstappen besser als Hamilton

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Lewis Hamilton hat sich in der vergangenen Saison mit seinem siebten Titel in der Formel 1 zum Rekord-Weltmeister gekrönt. Der beste Fahrer der Formel 1 ist er aber trotzdem nicht, behauptet ein Entscheidungsträger der Konkurrenz.

Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing, sieht mit Max Verstappen einen Fahrer aus dem eigenen Rennstall im direkten Vergleich vorne. "Für mich ist Verstappen der Beste, und die Leistung von George Russel im Mercedes hat das für mich bestätigt", erklärte Horner im Interview mit Racingnews 365.

Toptalent Russell hatte Hamilton im vergangenen Jahr beim Großen Preis von Sakhir ersetzt, als dieser wegen einer Coronainfektion passen musste: "Bei Mercedes kann sich ein Fahrer direkt für die erste Reihe qualifizieren und Russell hat fast das Rennen gewonnen."

"Max und Lewis stechen für mich heraus", sagte Horner weiter. Aber Hamilton habe einfach das bessere "Paket" zur Verfügung: "Max muss mehr aus seinem Auto holen." Der RB-Chef lieferte gleich noch weitere Argumente für seine These: "Wenn bei Red Bull jemand für Verstappen ins Auto steigt - wenn Max zum Beispiel Corona hätte - würde niemand sein Level erreichen." So wie auch Verstappens Teamkollegen nicht mit ihm mithalten könnten.

Horner, der mit dem ehemaligen Spice-Girl Geri Halliwell verheiratet ist, sieht die Entwicklung bei Verstappen mit großer Freude: "Sein Renn-Können ist exzellent, genauso wie sein Reifen-Management." Der RB-Pilot habe sich im Lesen des Rennens enorm verbessert. Auch beim Feedback an das Team und beim Umgang mit Rückschlägen sei er sehr gereift.