Werbung
  • DAX

    18.704,42
    -34,38 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,19 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.419,80
    +34,30 (+1,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0871
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.272,21
    -156,13 (-0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.358,74
    -15,10 (-1,10%)
     
  • Öl (Brent)

    80,00
    +0,77 (+0,97%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,27 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.787,38
    -132,92 (-0,34%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,33 (-0,07%)
     

Quoten: ZDF-Krimireihe 'Im Schatten der Angst' liegt vorne

BERLIN (dpa-AFX) -Der ZDF-Krimi "Du sollst nicht lügen" aus der Reihe "Im Schatten der Angst" hat am Montagabend die beste Einschaltquote zur Primetime erreicht. 4,75 Millionen (17,9 Prozent) verfolgten ab 20.15 Uhr den Thriller mit Julia Koschitz, Susi Stach und Nicole Mercedes Müller. Am nächsten kam dem noch RTL LU0061462528 mit Günther Jauchs Quiz "Wer wird Millionär?", das 3,54 Millionen (15,0 Prozent) verfolgten.

Im Ersten guckten 2,48 Millionen (9,4 Prozent) die Naturdoku "Flussgiganten". Im Anschluss blieben bei der ARD-Diskussionsrunde "Hart aber fair" 2,19 Millionen (8,5 Prozent) dran. Bei Louis Klamroth war diesmal das Thema "Die Schnitzel-Frage im Supermarkt: billig, bio oder besser gar nicht?". Der britische Krimi "Inspector Barnaby: Gesund aber tot" mit John Nettles, Jason Hughes und Jane Wymark lockte 1,82 Millionen (6,8 Prozent) zu ZDFneo.

Die Vox-Show "Die Höhle der Löwen" konnte 1,69 Millionen (7,0 Prozent) verbuchen. Derweil kam die Sat.1-Realitydoku "111 begnadete Blitzbirnen!" auf 1,13 Millionen (4,3 Prozent). Kabel eins strahlte die US-Actionkomödie "Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis" mit Mel Gibson und Danny Glover aus, das überzeugte 770 000 Leute (3,0 Prozent) einzuschalten.

Mit der RTLzwei-Dokusoap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!" verbrachten 720 000 Menschen (2,7 Prozent) den Abend. Die amerikanische Actionserie "9-1-1: Notruf L.A." mit Angela Bassett, Peter Krause und Jennifer Love Hewitt hatte bei ProSieben DE000PSM7770 670 000 Zuschauerinnen und Zuschauer (2,5 Prozent).