Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden

Pro-Kopf-Konsum von Sekt und Co. gesunken

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Menschen in Deutschland sind seltener in Sektlaune. Im vergangenen Jahr wurden hierzulande 274 Millionen Liter Sekt, Prosecco oder Champagner abgesetzt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Im Durchschnitt konsumierte jede Person ab 16 Jahren damit mehr als 5 Flaschen Schaumwein. Der Pro-Kopf-Konsum ist den Angaben zufolge in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken. 2011 lag er noch bei 6,5 Flaschen. Die Erhebung erfolgte auf Grundlage der Steuerstatistik. Auf Sekt, Prosecco und Champagner wird Schaumweinsteuer erhoben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.