Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.232,80
    -290,75 (-0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    37.735,11
    -248,13 (-0,65%)
     
  • BTC-EUR

    59.832,50
    -673,23 (-1,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.885,02
    -290,08 (-1,79%)
     
  • S&P 500

    5.061,82
    -61,59 (-1,20%)
     

Pragmatic begrüßt I.K.H. Princess Royal im Pragmatic Park zur Eröffnung der ersten Produktionsanlage Großbritanniens für 300-mm-Halbleiter-Wafer

The UK’s first 300mm semiconductor fabrication line at Pragmatic Park, Durham, UK (Photo: Business Wire)
The UK’s first 300mm semiconductor fabrication line at Pragmatic Park, Durham, UK (Photo: Business Wire)

DURHAM, Großbritannien, March 27, 2024--(BUSINESS WIRE)--Heute hatte Pragmatic Semiconductor die Ehre, I.K.H. Princess Royal zur offiziellen Eröffnung der ersten 300-mm-Halbleiter-Wafer-Produktionslinie Großbritanniens im Pragmatic Park in Durham zu begrüßen. An dem hochmodernen Produktionsstandort werden Chips hergestellt, die auf Pragmatics innovativer und einzigartiger Technologie für flexible integrierte Schaltkreise basieren. David Moore, CEO bei Pragmatic Semiconductor, empfing die königliche Prinzessin und begleitete sie auf einem Rundgang durch den Reinraum und die Anlagen. Im Anschluss wurde eine Gedenktafel enthüllt, um den Anlass zu würdigen. Weitere Teilnehmer waren wichtige Kunden, Ökosystem-Partner, Investoren und Vertreter der Regierung.

Die FlexICs von Pragmatic sind kostengünstige und nachhaltigere Alternativen zu Siliziumchips. Sie sind ultradünn bei einem flexiblen Formfaktor und ermöglichen Verbindungs-, Erfassungs- und Berechnungsfunktionen, die das Internet of Things (IoT) in verschiedenen Sektoren wie Verbraucher, Industrie oder Gesundheitswesen vorantreiben. Für die kommenden zehn Jahre hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, Billionen intelligenter Gegenstände mit Intelligenz auf Objektebene für vielfältige Anwendungsbereiche auszustatten und auf diese Weise erhebliche Chancen durch intelligente Verpackungen von schnelllebigen Konsumgütern zu schaffen, um die Wiederverwendungs- und Recyclingraten zu verbessern, die Abfallwirtschaft zu transformieren und eine Kreislaufwirtschaft zu ermöglichen. Weitere Anwendungsfälle sind Wearables, Sensoren und flexible Steuerungen.

Der Pragmatic Park bietet Kapazitäten für bis zu neun Fertigungslinien, die jeweils Milliarden von Chips pro Jahr herstellen können. Der wegweisende nachhaltige Ansatz von Pragmatic umfasst auch die Produktion, da weniger Prozessschritte notwendig sind und ein geringerer Platzbedarf als bei herkömmlichen Siliziumfabriken besteht. Das innovative, optimierte Herstellungsverfahren des Unternehmens ermöglicht extrem schnelle Produktionszyklen von weniger als 48 Stunden bei sehr niedrigen Kosten. Zudem weist das Herstellungsverfahren einen deutlich geringeren Energie- und Wasserverbrauch im Vergleich zur herkömmlichen Chipherstellung auf und produziert weniger schädliche Gase. Der modulare „Fab-in-a-Box"-Ansatz von Pragmatic unterstützt die Ansiedelung der kompletten FlexIC-Fertigung am Kundenstandort, rationalisiert die erweiterten Lieferketten und erhöht Sicherheit und Zuverlässigkeit. Der Produktionsstandort befähigt das Unternehmen, der wachsenden weltweiten Nachfrage nach seiner einzigartigen Technologie gerecht zu werden. In den nächsten fünf Jahren rechnet Pragmatic mit der Schaffung von über 500 hochqualifizierten Arbeitsplätzen im Nordosten Englands und in Cambridge.

WERBUNG

Dave Moore, CEO bei Pragmatic Semiconductor, kommentiert: „Die heutige offizielle Eröffnung ist ein wichtiger Meilenstein für den Wachstumskurs von Pragmatic und für Großbritanniens Rolle auf dem globalen Halbleitermarkt. Ich bin unglaublich stolz auf das, was das Team erreicht hat, und auf das ehrgeizige Ziel, in den nächsten zehn Jahren mehr als eine Billion nachhaltiger, intelligenter Gegenstände mit Intelligenz auszurüsten. Eine solche Intelligenz in großem Maßstab schafft die Voraussetzungen, um den digitalen Wandel in allen Branchen zu beschleunigen. Nachhaltigkeit bildet den Kern unserer Technologie und beinhaltet auch die Perspektiven, die FlexICs unseren Kunden eröffnet, Innovationen voranzutreiben und neue Wege bei ihren Produkten und Dienstleistungen in Richtung der globalen Netto-Null-Ziele einzuschlagen."

Francisco Melo, President, Solutions Group, Avery Dennison, ergänzt: „Der Schlüssel zu einer effektiven Zusammenarbeit ist eine gemeinsame Denkweise. Der innovative Ansatz von Pragmatic spiegelt unseren eigenen wider. Dies gilt auch für das Engagement des Unternehmens bei der Lösung von geschäftlichen Herausforderungen. Die Eröffnung einer hochmodernen Chip-Produktionsanlage ist eine fantastische Nachricht für alle Technologieinnovatoren. Gratulation an Pragmatic zu dieser wichtigen und beeindruckenden Leistung! Ich freue mich darauf, unseren Kunden das Potenzial der flexiblen integrierten Schaltungen von Pragmatic als Teil unseres evolvierenden Inlay-Portfolios bieten zu können."

Simon Little, Director Banking and Investments bei UKIB und Mitglied des Boards von Pragmatic, erklärt: „Die Bank hat in Pragmatic investiert, um die kohlenstoffarme Herstellung von Halbleitern in Großbritannien zu unterstützen. Die offizielle Eröffnung des Pragmatic Park in Durham ist ein entscheidender nächster Schritt für die Entwicklung des Unternehmens, und wir freuen uns darauf, die langfristigen Auswirkungen unserer Investition zu beobachten, indem Pragmatic seine Betriebskapazitäten erweitert und hier im Nordosten hochqualifizierte Arbeitsplätze schafft."

Niranjan Sirdeshpande, globaler Leiter der Catalyst-Strategie von M&G und Mitglied des Board von Pragmatic, fügt an: „Großbritannien bietet ein effizientes Ökosystem für die Frühphasenfinanzierung, doch für Unternehmen, die Kapital für eine spätere Phase benötigen, wird es schwierig. Durch die Bereitstellung von Wachstumskapital für innovative Technologieunternehmen wie Pragmatic kann M&G mit seiner Catalyst-Strategie im Umfang von 5 Milliarden GBP dabei helfen, ihre Kapazitäten auszubauen und sie mit seiner Expertise auf dem Weg zum Erfolg begleiten. Auf diese Weise kann ‚geduldiges‘ Kapital das Wirtschaftswachstum fördern und einen Mehrwert für die Renten und Ersparnisse der Menschen beim Übergang in eine nachhaltigere Wirtschaft generieren. Wir sind stolz darauf, die Anstrengungen von Pragmatic in Durham für wegweisenden Technologien in diesem wichtigen Sektor der nationalen Infrastruktur Großbritanniens zu unterstützen."

Über Pragmatic Semiconductor

Pragmatic revolutioniert die Fertigung von Halbleitern mit einer extrem kostengünstigen, flexiblen integrierten Schaltungstechnologie (FlexIC), mit der sich Intelligenz in fast allen Anwendungsbereichen schnell und einfach integrieren lässt.

Mit kurzen Zykluszeiten, die die Time-to-Market stark verkürzen, ermöglicht die Fertigungsanlage die Herstellung von Großserien zu einem Bruchteil der Kosten von Silizium und mit einer deutlich geringeren Umweltbelastung.

www.pragmaticsemi.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240327630314/de/

Contacts

Helen Ledger, SVP of Corporate Marketing, Communications and Public Affairs, PR@pragmaticsemi.com