Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 14 Minuten

Oliver Pocher macht sich über Heidi Klum und Tom Kaulitz lustig

André Wagner
·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

In seiner "Bildschirmkontrolle" lässt sich Oliver Pocher gerne über das Social-Media-Verhalten von mehr oder weniger bekannten Menschen aus. In seiner aktuellen Ausgabe hat er sich Heidi Klum als Opfer seiner Kritik auserkoren.

In seiner
In seiner "Bildschirmkontrolle" nimmt Comedian Oliver Pocher immer wieder Prominente aufs Korn. (Bild: Getty Images)

Dass Heidi Klum gerne in den sozialen Medien von sich reden macht, ist bekannt. In regelmäßigen Abständen teilt die 47-Jährige Videos aus ihrem Leben auf ihrem Instagram-Account. Meist handelt es ich dabei um Clips, in denen sie und ihr Ehemann Tom Kaulitz entweder kuschelnd im Bett liegen, die unterschiedlichsten Bild-Filter austesten oder sonstige Momente aus ihrem Eheleben zeigen. Und je freizügiger das Ganze gestaltet ist, desto mehr Likes bekommt sie von ihren knapp acht Millionen Followern.

Kinder wenig begeistert von Heidi Klums Instagram-Postings

Sehr zum Missfallen ihrer Kinder, die keine großen Fans der intimen Schnappschüsse ihrer Mutter sind, wie Klum einst in einem Interview mit "People" zugab.

"Manchmal tippen sie mich an und sagen: 'Mama, wirklich?'" Doch auf solche Einwände ihres Nachwuchses machte sie noch einmal deutlich: "Ja, wirklich, das bin ich." Bei ihren Social-Media-Postings will sich die "GNTM"-Jurorin nicht einschränken lassen – auch nicht von ihren Kindern.

Privat wie nie! Heidi Klum feiert ihre Mutter auf Instagram

Auch Comedian Oliver Pocher scheint kein allzu großer Freund von Klums Instagram-Verhalten zu sein. In seiner, von vielen Influencern gefürchteten, "Bildschirmkontrolle" widmete sich Pocher den neuesten Aufnahmen des Models. Mit teils sehr zynischen Kommentaren zeigte der 43-Jährige, was genau er von Heidi Klums Verhalten im Netz hält.

Am Schluss seines knapp 15-minütigen Clips (ab Minute 13:54) meint Pocher zunächst noch: "Jeder kann im Internet machen, was er will und nicht alle können trotz des Altersunterschieds so glücklich sein wie Heidi und Tom, die einfach die Filter für sich entdeckt haben und das möchte ich euch noch zum Ende dieser Woche zeigen, denn das sah so aus."

Oops!!! Vermeintliche Photoshop-Panne bei "Germany's Next Topmodel" amüsiert Instagram-Nutzer

Dann tippt er mit seinem Finger auf seinem Tablet rum und zeigt Videos von Heidi Klum und Tom Kaulitz, für die das Paar fleißig mit der Filterfunktion rumgespielt hat. Danach folgt ein Clip vom schlafenden Tom.

Abschließend lässt der Comedian noch eine ironische Bemerkung über die Videos vom Stapel: "Man denkt oft, dass einfach ihre Tochter vielleicht den Instagram-Account führt, aber es ist wirklich Heidi Klum mit fast 50, die einfach immer wieder geile Filter entdeckt. Ja, so kann man seine Beziehung jung und fresh halten."

"Mom, das ist nicht cool. Wie du dich benimmst, ist oft cringy"

Apropos Tochter – in der Vergangenheit äußerte sich Tochter Leni bereits zu den Auftritten ihrer Mutter in den sozialen Medien. In einem Interview mit dem Magazin "Vogue" sagte die 16-Jährige: "Ich sag immer: 'Mom, das ist nicht cool. Wie du dich benimmst, ist oft cringy'" (zu deutsch: hoch peinlich).

VIDEO: Oliver Pocher: Diese "erotischen Fotos" sorgen für viele Lacher