Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 36 Minuten
  • DAX

    15.276,66
    -43,86 (-0,29%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.010,19
    -4,61 (-0,11%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • Gold

    1.784,20
    +2,20 (+0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,2064
    +0,0046 (+0,39%)
     
  • BTC-EUR

    40.286,16
    -4.967,23 (-10,98%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.106,59
    -136,47 (-10,98%)
     
  • Öl (Brent)

    61,85
    +0,42 (+0,68%)
     
  • MDAX

    32.759,78
    -113,17 (-0,34%)
     
  • TecDAX

    3.516,10
    -15,78 (-0,45%)
     
  • SDAX

    16.064,98
    +20,68 (+0,13%)
     
  • Nikkei 225

    29.020,63
    -167,54 (-0,57%)
     
  • FTSE 100

    6.930,65
    -7,59 (-0,11%)
     
  • CAC 40

    6.265,36
    -1,92 (-0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     

OECD: G7 sollen krisenfester werden

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS (dpa-AFX) - Die G7-Wirtschaftsmächte sollen nach Ansicht der Industriestaatenorganisation OECD krisenfester werden. Es müssten beispielsweise internationale Lieferketten für die Versorgung der Wirtschaft sicherer gemacht werden, schrieb die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in einem am Dienstag veröffentlichten Vorschlagspapier für den britischen G7-Vorsitz. Die G7-Runde umfasst neben Deutschland sechs weitere große Wirtschaftsmächte der Welt.

Wegen der Corona-Krise war die Weltwirtschaft im vergangenen Jahr nach früheren OECD-Angaben um 3,4 Prozent geschrumpft. Für das laufende Jahr wird ein Wachstum von 5,6 Prozent erwartet.

Regierungen sollten zusammenarbeiten, um verlässliche Weltmärkte abzusichern, schrieb die OECD. Dazu werden auch Rohstoffe mit den sogenannten kritischen Mineralien gezählt. Zu diesen Mineralien gehören etwa das für Batterien nötige Lithium sowie weitere Hightech-Metalle wie seltene Erden, die in Elektromotoren und in der IT-Branche eingesetzt werden. Regierungen sollten sich nach Ansicht der Pariser Organisation zudem auf ehrgeizige Ziele im Kampf gegen den Klimawandel verständigen, um widerstandsfähiger zu werden. Der nächste G7-Gipfel soll im Juni in Großbritannien stattfinden.