Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 38 Minuten
  • DAX

    18.134,98
    -252,48 (-1,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.775,83
    -86,04 (-1,77%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,23 (-1,25%)
     
  • Gold

    2.376,70
    -39,00 (-1,61%)
     
  • EUR/USD

    1,0852
    +0,0008 (+0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.004,06
    -2.260,55 (-3,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.305,10
    -33,08 (-2,47%)
     
  • Öl (Brent)

    76,15
    -1,44 (-1,86%)
     
  • MDAX

    24.729,14
    -330,28 (-1,32%)
     
  • TecDAX

    3.278,60
    -39,20 (-1,18%)
     
  • SDAX

    13.903,40
    -259,96 (-1,84%)
     
  • Nikkei 225

    37.869,51
    -1.285,34 (-3,28%)
     
  • FTSE 100

    8.086,62
    -67,07 (-0,82%)
     
  • CAC 40

    7.354,56
    -159,17 (-2,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,99 (-3,64%)
     

NVIDIA: Must-Have-Aktie oder Blasen-Alarm?

Als die Nvidia-Aktie (WKN: 918422) eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand sie sich an der Börse zum wertvollsten Unternehmen der Welt verwandelt. Am 18. Juni war es soweit und die Aktie des Chipunternehmens übertraf den Software-Riesen Microsoft in Sachen Börsenwert.

Der Aufstieg der Nvidia-Aktie ging dabei ähnlich plötzlich vonstatten wie die Verwandlung Gregor Samsas zum ungeheuren Ungeziefer. Die Aktie kennt Tag für Tag kein Halten, steigt teilweise an aufeinanderfolgenden Handelstagen um mehrere Prozent und ist mit Blick auf die Renditen der letzten Jahre eine der erfolgreichsten langfristigen Empfehlungen von Aktienwelt360.

Nvidia-Aktie – eine Erfolgsgeschichte

Zunächst von der Konsumentennachfrage nach High-End-Grafikkarten getrieben, begann die Nvidia-Aktie schon vor vielen Jahren ihren Aufstieg. Doch klassische Gaming-GPUs rückten über die Jahre mehr und mehr in den Hintergrund. Mittlerweile ist es das Rechenzentren-Geschäft, das – getrieben vom sicherlich berechtigten Hype um Künstliche Intelligenz – den Aktienkurs befeuert. Die Kunden des Unternehmens können gar nicht genug von den Chips bekommen, die unter anderem beim KI-Training eingesetzt werden.

WERBUNG

Befeuert von der scheinbar unbremsbaren Nachfrage bricht Nvidia einen operativen Rekord nach dem anderen. Mit innovativen Lösungen positioniert man sich derweil für die Zukunft. Die Analystenerwartungen an die Nvidia-Aktie steigen und steigen.

Gibt es ein Happy End?

Doch wie lange wird das noch so weitergehen? Die Messlatte wird immer höher gelegt. Es könnte nur eine Frage von Monaten sein, bis die Erwartungen nicht mehr erfüllt werden können.

Auch unsere Analysten sind gespalten und blicken unterschiedlich auf die Nvidia-Aktie. Wie es jetzt um die Bewertung des Chipgiganten steht, wie sich Umsatz und Gewinn in den nächsten Jahren entwickeln werden und was jetzt das größte Risiko für Nvidia-Aktionäre ist, erfahrt ihr im Video!

Dieses Video können wir nur anzeigen, wenn du Marketing-Cookies akzeptierst. Klicke hier, um deine Einstellungen zu ändern.

Der Artikel NVIDIA: Must-Have-Aktie oder Blasen-Alarm? ist zuerst erschienen auf Aktienwelt360.

Mehr Lesen

Christoph Gössel besitzt Aktien von Nvidia. Aktienwelt360 empfiehlt Aktien von Microsoft.

Aktienwelt360 2024