Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    27.497,96
    -108,50 (-0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,01
    -207,68 (-0,61%)
     
  • BTC-EUR

    21.016,83
    -832,38 (-3,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    518,71
    -18,18 (-3,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.910,52
    -203,27 (-1,68%)
     
  • S&P 500

    4.117,86
    -46,14 (-1,11%)
     

Neuer Chef für Nestlé Deutschland

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Schweizer Nahrungsmittelriese Nestlé CH0038863350 bekommt einen neuen Chef für sein Geschäft in Deutschland. Alexander von Maillot (51), der derzeit das globale Süßwaren- und Eiscremegeschäft verantwortet, soll Marc-Aurel Boersch zum 1. März ablösen, wie Nestlé am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Boersch (54), seit 2019 Chef von Nestlé Deutschland mit Zentrale in Frankfurt, habe sich nach rund 20 Jahren im Konzern dazu entschieden, "seine berufliche Karriere früher zu beenden, um mehr Zeit für neue, private Perspektiven zu finden", hieß es in einer Mitteilung.

Für Nestlé ist Deutschland einer der wichtigsten Märkte in Europa nach Frankreich. 2021 lag der Umsatz in der Bundesrepublik bei rund 3,2 Milliarden Euro, die Zahl der Beschäftigten betrug zuletzt 8450.

Von Maillot begann seine Laufbahn bei Nestlé 1996 in Deutschland im Vertriebs- und Marketing und hatte verschiedene Positionen inne, unter anderem in Frankreich, bevor er in die Schweiz befördert wurde. Unter seiner Führung seien globale Marken wie KitKat in neue Segmente expandiert und die für das Unternehmen wichtige Kategorie Süßwaren sei wiederbelebt worden, erklärte Nestlé.