Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 53 Minuten
  • DAX

    13.962,57
    -93,77 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.688,73
    -16,12 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    30.924,14
    -345,96 (-1,11%)
     
  • Gold

    1.693,00
    -7,70 (-0,45%)
     
  • EUR/USD

    1,1940
    -0,0039 (-0,3224%)
     
  • BTC-EUR

    39.718,68
    -1.761,38 (-4,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    947,76
    -39,45 (-4,00%)
     
  • Öl (Brent)

    65,39
    +1,56 (+2,44%)
     
  • MDAX

    31.153,56
    -155,65 (-0,50%)
     
  • TecDAX

    3.264,37
    -6,21 (-0,19%)
     
  • SDAX

    14.921,79
    -74,55 (-0,50%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,79 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.665,59
    +14,71 (+0,22%)
     
  • CAC 40

    5.806,51
    -24,14 (-0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.723,47
    -274,33 (-2,11%)
     

Neue WhatsApp-Funktion erspart Peinlichkeiten

Sandra Alter
·Freiberufliche Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

WhatsApp hat eine neue Funktion für das Verschicken von Videos in der Pipeline. Die ist nicht nur ungemein praktisch, sondern dürfte auch manche peinliche Momente ersparen.

POLAND - 2020/11/19: In this photo illustration a Whatsapp online communicator app logo seen displayed on a smartphone. (Photo Illustration by Filip Radwanski/SOPA Images/LightRocket via Getty Images)
(Bild: Getty Images)

Die WhatsApp-Video-Funktion erfreut sich großer Beliebtheit. Schnell mal einen schönen Moment als Clip einfangen und an Freunde oder Familie schicken. Blöd nur, wenn man im Nachhinein merkt, dass im Hintergrund des unglaublich süßen Katzenvideos im TV eine Werbung für WC-Reiniger läuft oder ein Gespräch zu hören ist, das keinen etwas angeht.

Dagegen lässt sich schon bald etwas unternehmen. Denn wie das über WhatsApp-Neuerungen stets gut informierte Portal WABetaInfo berichtet, wird es in Kürze eine Funktion geben, mit der sich Videos vor dem Verschicken stumm schalten lassen, so dass sie ohne Ton beim Empfänger ankommen.

Derzeit ist die Funktion Videos stumm schalten in der Beta-Version nur für Android testweise verfügbar und wird aller Voraussicht nach mit dem Update 2.21.3.13 für alle Nutzer ausgerollt.

Stumm schalten – so geht‘s

Für das Bearbeiten von Videos bietet WhatsApp derzeit schon einige Funktionen. So können etwa über den Editor Sticker oder Text eingefügt werden und Videos beschnitten werden. In diesem Editor soll es dann auch ein Lautsprecher-Symbol geben. Wer darauf klickt, kann den Ton vor dem Verschicken des Videos abschalten oder auch im Nachhinein wieder aktivieren.

Über das Lautsprechersymbol unten links soll sich der Ton in WhatsApp-Videos bald an- und ausschalten lassen. (Bild: WABetaInfo)
Über das Lautsprechersymbol unten links soll sich der Ton in WhatsApp-Videos bald an- und ausschalten lassen. (Bild: WABetaInfo)

Wann die neue Funktion für alle verfügbar sein wird, ist noch nicht klar. Aber da die Tests laufen, dürfte es erfahrungsgemäß nur noch einige Tage dauern.

Video: Polizei warnt vor WhatsApp-Kettenbrief