Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 55 Minute
  • DAX

    18.756,75
    +63,38 (+0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.048,07
    +12,66 (+0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.351,30
    +16,80 (+0,72%)
     
  • EUR/USD

    1,0855
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.294,70
    -310,08 (-0,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.492,50
    +8,30 (+0,56%)
     
  • Öl (Brent)

    78,43
    +0,71 (+0,91%)
     
  • MDAX

    27.271,64
    +147,40 (+0,54%)
     
  • TecDAX

    3.438,29
    +0,92 (+0,03%)
     
  • SDAX

    15.212,38
    +43,94 (+0,29%)
     
  • Nikkei 225

    38.900,02
    +253,91 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.115,84
    +20,87 (+0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     

NAGAs Aktionäre stimmen der Fusion mit CAPEX.com mit 99,81% zu

  • Die Hauptversammlung von NAGA am 12. April genehmigt die Fusion mit CAPEX.com mit einem starken Vertrauensvotum.

  • Der neue CEO Octavian Patrascu präsentierte seine Vision und Ausrichtung auf Innovation und den Ausbau des NAGA-Ökosystems mit dem Ziel, Finanzdienstleistungen für Investoren weltweit zugänglicher und effizienter zu machen.

  • Der Vorstand hat Aktien auf dem Markt zurückgekauft.

HAMBURG, Deutschland, April 22, 2024--(BUSINESS WIRE)--Die NAGA GROUP AG (XETRA: N4G, ISIN: DE000A161NR7), Anbieter der All-in-One Finanz-Super-App NAGA, gibt bekannt, dass die außerordentliche Hauptversammlung am 12. April mit 99,81% der Stimmen grünes Licht für die Fusion mit CAPEX.com gegeben hat.

Während der Hauptversammlung stellte der neu ernannte CEO der NAGA AG, Octavian Patrascu, die Vision für die "Neue NAGA" vor, die künftig mit einem regulatorischen Rahmen von 9 Lizenzen (mit 2 weiteren im Genehmigungsverfahren) und 12 Niederlassungen weltweit auftritt, was die globale Reichweite der Gruppe und die Fähigkeit, über 100 Länder zu bedienen, erhöht. Patrascu verbürgte sich dafür, die Mission des Unternehmens, den Zugang zu den Finanzmärkten zu demokratisieren, aufrechtzuerhalten und präsentierte die Roadmap für das Produkt des Unternehmens und die erwartete nahtlose Integration aller vier Finanzvertikalen in ein einheitliches Ökosystem für den Benutzer, die NAGA SuperApp.

Zu den wichtigsten Punkten seiner Präsentation gehören:

WERBUNG
  • Markterweiterung: Detaillierte Pläne, NAGA in neue und unerschlossene Märkte voranzutreiben, die globale Präsenz des Unternehmens zu erweitern und neue Kundensegmente zu erschließen. Es wird erwartet, dass dieser Schritt den Marktanteil des Unternehmens erheblich steigern und seine Position in der wettbewerbsintensiven Finanztechnologie-Landschaft stärken wird.

  • Produkt- und App-Verbesserungen: In Anerkennung der zentralen Rolle der Technologie bei Finanzdienstleistungen kündigte er wichtige Upgrades für die NAGA-App an, die sich auf die Verbesserung der Nutzererfahrung konzentrieren. Die Produktentwicklungs-Roadmap umfasst die Verbesserung des Community-basierten Ökosystems, KI-Integrationen und einzigartige Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, ihre eigenen Finanzinstrumente zu entwickeln.

  • NAGA SuperApp: Vorstellung von Plänen zur Vereinheitlichung aller bestehenden NAGA-Dienste in einer einzigen, integrierten Plattform - der NAGA SuperApp, die ein einheitliches Ökosystem schafft und den Nutzern eine vollständige Palette von Dienstleistungen bietet, die von Handel und Investitionen bis hin zu Krypto, Neo-Banking und persönlicher Finanzverwaltung reichen.

  • Zusammenschluss mit CAPEX.com: Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung und der Eintragung der Hauptversammlungsbeschlüsse in das Handelsregister soll der strategische Zusammenschluss die finanzielle Effizienz von NAGA steigern, indem die Synergien zwischen den beiden Unternehmen genutzt werden (nach internen Schätzungen können diese mehr als 10 Millionen USD pro Jahr betragen). NAGA wird darüber hinaus von dem hochqualifizierten Management von Capex profitieren, das über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz verfügt, mit einem Kernteam, das seit über 15 Jahren an der Seite von Octavian Patrascu tätig ist. Außerdem wird erwartet, dass die gemeinsamen Strategien die Marketingeffizienz verbessern, die Kosten für die Kundenakquise senken und die Reichweite und den Bekanntheitsgrad der Marke steigern.

Octavian Patrascu kommentierte das starke Vertrauensvotum: "Diese Hauptversammlung war eine Premiere für mich als CEO der NAGA-Gruppe und ich freue mich, dass die Fusion und der neu vorgeschlagene Aufsichtsrat mit einer so deutlichen Mehrheit angenommen wurden. Diese Abstimmung wird es uns ermöglichen, nach den behördlichen Genehmigungen für die Fusion den neuen Geschäftsplan umzusetzen. Wir erweitern die globale Reichweite von NAGA und verbessern die SuperApp, um ein echtes All-in-One-Nutzererlebnis zu bieten, das in der Welt der Fintechs einzigartig ist."

Nach der Genehmigung des Zusammenschlusses ist Patrascu in der Lage, Mehrheitsaktionär von NAGA zu werden, mit einer persönlichen finanziellen Beteiligung an dem Geschäft. Er bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Gründung und Führung von Unternehmen mit, die sich weltweit einen Namen gemacht haben.

Als Gründer und CEO von CAPEX.com organisierte er die Expansion des Unternehmens zu einer globalen Präsenz mit sechs Lizenzen und verwandelte es in ein multinationales Kraftpaket mit Hunderten von Mitarbeitern und Büros auf vier Kontinenten. Mit drei bedeutenden Exits von hochkarätigen Unternehmen wie Trade.com, Markets.com und Vector Watch beweist seine Erfolgsbilanz die Fähigkeit, Wachstumschancen zu erkennen, komplexe Marktdynamiken zu steuern und außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.

Die "neue NAGA" wird von einer erweiterten Nutzerbasis von bisher über 1,6 Millionen registrierten Nutzern profitieren und soll bis 2025/26 über 5 Millionen registrierte Nutzer erreichen. Die Nutzung des technologischen Ökosystems von NAGA für die bestehenden Kunden von Capex und die Nutzung der internationalen Betriebs- und Lizenzierungsinfrastruktur von Capex zur Optimierung des Kundenstamms von NAGA wird zu einer verbesserten Kundenverweildauer und einer höheren Gesamtrentabilität führen. Nach dem Zusammenschluss wird NAGA in der Lage sein, von dem breiteren Talentpool und der lokalen Präsenz der 9 lokalen CAPEX-Büros zu profitieren.

Über NAGA

NAGA ist ein führendes deutsches Fintech-Unternehmen, das eine SuperApp anbietet, mit dem Ziel, Social Trading, Investitionen in Aktien, Kryptowährungen und Neo-Banking in einer einheitlichen Plattform zu vereinen, die von seiner eigenen fortschrittlichen Technologie angetrieben wird. NAGA ist in über 100 Ländern mit 9 lokalen Büros tätig und bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für Fiat- und Kryptowährungen an. Die Plattform verfügt über eine physische VISA-Karte mit Fiat- und automatischer Kryptowährungsumrechnung sowie Cashback, dynamische soziale Feeds und fortschrittliche Autokopierfunktionen, die es den Nutzern ermöglichen, die Strategien erfolgreicher Händler zu replizieren. NAGA wurde für eine globale Gemeinschaft entwickelt und bietet ein integratives und effizientes Finanzökosystem für persönliche Finanzen und Handel.

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

The NAGA Group AG

Hohe Bleichen 12

20354 Hamburg

Deutschland

E-Mail:

info@naga.com

Internet:

www.naga.com

ISIN:

DE000A161NR7

WKN:

A161NR

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240422109117/de/

Contacts

Andreas Luecke
The NAGA Group AG
press@naga.com
www.naga.com