Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,09 (-1,17%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.196,08
    -481,86 (-0,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.488,99
    +20,89 (+1,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     
  • S&P 500

    5.304,72
    +36,88 (+0,70%)
     

MWC-Veranstaltungen nutzen Leistungskraft von Regula für Identitätsüberprüfung im vierten Jahr in Folge

Die GSMA, eine globale Organisation, die den jährlichen Mobile World Congress (MWC) — die weltweit größte Fachmesse und Konferenz für das mobile Umfeld auf verschiedenen Kontinenten — durchführt, entschied sich für Regula als Anbieter der Identitätsüberprüfung für die Veranstaltung in Barcelona . Allein im Jahr 2024 verschafften die Lösungen des Unternehmens mehr als 100.000 Kongressbesuchern reibungslosen und schnellen Zugang.

RESTON, Virginia, May 14, 2024--(BUSINESS WIRE)--Der MWC lockt jedes Jahr Zehntausende von Besuchern an, darunter Vertreter von Mobilfunkbetreibern, Gerätherstellern, Technologieanbietern, Verkäufern und Content-Besitzern. Um die Sicherheit aller Teilnehmer sicherzustellen, hat die GSMA traditionell tiefgreifende Anmelde- und ID-Nachweisverfahren für alle Besucher durchgeführt.

Seit vielen Jahren wurde das Ausweisverfahren vor Ort am Veranstaltungsort durchgeführt, was zu langen Schlangen und Wartezeiten führte. Angesichts der Pandemie im Jahr 2020 und der Tatsache, dass die Besucherzahlen jetzt regelmäßig die 100.000-Marke überschreiten, musste die GSMA eine kontaktlose Lösung finden, um zu vermeiden, dass die Besucher in großer Zahl warten müssen, wenn sie die Abzeichen abholen und sich ausweisen. Um diesem Problem abzuhelfen und die Effizienz des Anmeldeverfahrens zu steigern, suchte die GSMA eine vollumfänglich ortsferne und digitale Lösung, sodass die Teilnehmer schnellen Zugang zum Veranstaltungsort erhalten würden. Die Lösung musste zudem eine schnelle und effiziente Erkennung ausländischer Ausweisdokumente ermöglichen, denn die Teilnehmer kommen ja aus aller Herren Länder.

WERBUNG

Im Hinblick auf dieses Ziel führte die GSMA ein ausgedehntes Ausschreibungsverfahren durch, um die beste technologische Lösung zu finden. Letztendlich entschied sie sich für eine Komplettlösung eines einzigen Anbieters, Regula, die folgende Bestandteile umfasst: Regula Document Reader SDK und Regula Face SDK. Diese nativ integrierten Lösungen erleichtern ein reibungsloses Kundenerlebnis und rapides Onboarding durch eine nahtlose und sichere Identitätsüberprüfung, die Betrugsmöglichkeiten ausschließt.

Nach einem erfolgreichen Pilotversuch der Regula-Produkte auf dem MWC Barcelona 2021 ist die GSMA nun vollkommen zur digitalen Besucheranmeldung und Identitätsüberprüfung übergegangen. Nach mehrjähriger Zusammenarbeit hat diese langfristige Partnerschaft zu einer erheblichen Verbesserung des Besucheranmeldeverfahrens geführt und ein schnelles und angenehmes Nutzererlebnis ermöglicht. Jetzt lassen sich Regula Document Reader SDK und Regula Face SDK problemlos in die bestehende Anmeldeplattform des MWC integrieren, um eine ausgereifte Praxisanwendung sicherzustellen.

Im Rahmen des Anmeldeverfahrens brauchen MWC-Besucher jetzt lediglich ihr Ausweisdokument auf der offiziellen Website hochzuladen. Dieses wird automatisch vom Regula Document Reader SDK gelesen. Die Lösung erkennt sofort die Ausweisart, liest die Daten und überprüft die Echtheit mit mehreren Prüfungen. Damit wird nicht nur der Verifizierungsprozess gestrafft (die Prüfungen erfolgen innerhalb von Sekunden), sondern es wird auch die Chance minimiert, dass ungültige Ausweise übersehen werden.

Außerdem erhalten MWC-Teilnehmer Gelegenheit, ein Selfie bereitzustellen, das von der Regula Face SDK schnellstens erfasst wird, um den Nutzer zu verifizieren.

Mit der branchenweit umfangreichsten und umfassendsten Datenbank für Ausweisdokumentvorlagen, die mehr als 13.600 Vorlagen aus 249 Ländern und Gebieten enthält, unterstützt Regula die Überprüfung von nahezu allen Ausweisdokumenten aus allen Teilen der Welt. Angesichts der breiten geografischen Herkunft der MWC-Teilnehmer sorgt diese Fähigkeit für eine erhebliche Erleichterung des Anmeldeverfahrens.

Mit der IDV-Komplettlösung von Regula konnte die GSMA ein individuelles, reibungsloses und nahtloses Anmeldeverfahren für alle MWC-Besucher entwickeln. Auf der Veranstaltung in Barcelona 2024 konnten die Lösungen von Regula mehr als 100.000 Besucher effizient überprüfen - die sich alle vorher online registriert hatten und darum nicht am Veranstaltungsort Schlange stehen mussten.

„Unsere Zusammenarbeit mit der GSMA beim MWC unterstreicht die Leistungskraft der digitalen Transformation bei der Abwicklung großer internationaler Veranstaltungen. Durch die Integration unserer fortschrittlichen ID-Prüfungstechnologien konnten wir nicht nur die Sicherheit und Effizienz des Anmeldeverfahrens verbessern, sondern unseren Teilnehmern auch ein nahtloses Erlebnis verschaffen", erklärte Ihar Kliashchou, Chief Technology Officer bei Regula.

„Die digitale Identitätsüberprüfung hat das Besuchererlebnis enorm verbessert. Sie ermöglichte 100.000 Besuchern die Registrierung und den Besuch der weltweit führenden Konnektivitätsfachmesse auf schnelle, sichere und unterbrechungsfreie Weise", so Xavi Casals, Director of Technology, Innovation & Customer Experience bei der GSMA.

Weitere Einzelheiten zu diesem Nutzungsfall erhalten Sie auf der Regula Website.

Über die GSMA

Die GSMA ist eine globale Organisation, die das mobile Umfeld vereint, um Innovation zu erkennen, zu entwickeln und bereitzustellen, die die Grundlage für positive Geschäftsbedingungen und gesellschaftliche Veränderungen bildet. Unsere Vision besteht darin, die volle Leistungskraft der Konnektivität zu erschließen, sodass sich Menschen, die Wirtschaft und Gesellschaft erfolgreich entfalten können. Die GSMA vertritt Mobilfunkbetreiber und Organisationen im gesamten Umfeld des Mobilfunks und angrenzender Branchen und verschafft ihren Mitgliedern Vorteile in drei breit angelegten Bereichen: Konnektivität für positive Ergebnisse, Branchenlösungen und Veranstaltungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter gsma.com.

Über Regula

Regula ist ein weltweiter Entwickler von forensischen Geräten und Lösungen zur Identitätsprüfung. Mit unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung in der forensischen Forschung und der weltweit größten Bibliothek von Dokumentenvorlagen entwickeln wir bahnbrechende Technologien zur Überprüfung von Dokumenten und biometrischen Daten. Unsere Hardware- und Softwarelösungen ermöglichen es mehr als 1.000 Organisationen und 80 Grenzkontrollbehörden weltweit, ihren Kunden einen erstklassigen Service zu bieten, ohne Kompromisse bei der Sicherheit oder Geschwindigkeit einzugehen. Regula wurde im Gartner® Market Guide for Identity Verification wiederholt als repräsentativer Anbieter ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.regulaforensics.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240514770769/de/

Contacts

Kristina – ks@regulaforensics.com