Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 32 Minute
  • DAX

    18.183,98
    +253,66 (+1,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.027,49
    +72,48 (+1,46%)
     
  • Dow Jones 30

    38.311,86
    +328,62 (+0,87%)
     
  • Gold

    2.366,70
    -7,40 (-0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0638
    -0,0008 (-0,07%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.124,38
    +1.497,40 (+2,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    84,85
    -0,81 (-0,95%)
     
  • MDAX

    26.773,82
    +196,99 (+0,74%)
     
  • TecDAX

    3.367,49
    +41,23 (+1,24%)
     
  • SDAX

    14.398,55
    +50,08 (+0,35%)
     
  • Nikkei 225

    39.232,80
    -290,75 (-0,74%)
     
  • FTSE 100

    8.000,22
    +4,64 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    8.113,34
    +102,51 (+1,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.273,50
    +98,40 (+0,61%)
     

Munich Re erhöht Dividende und kauft weitere Aktien zurück

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re DE0008430026 will seinen Anteilseignern eine höhere Dividende zahlen und erneut eigene Aktien zurückkaufen. Für 2022 soll es je Aktie eine Ausschüttung von 11,60 Euro je Aktie geben und damit 60 Cent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Dax-Konzern DE0008469008 überraschend am Mittwoch in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einer Dividende in dieser Höhe gerechnet. Zudem will die Munich Re zwischen dem 6. Mai und der Hauptversammlung am 25. April 2024 maximal eine Milliarde Euro in den Rückkauf eigener Aktien stecken. Zusammen mit der geplanten Dividende für 2022 belaufe sich die Kapitalrückführung damit auf 2,6 Milliarden Euro, hieß es.