Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    29.019,85
    -665,52 (-2,24%)
     
  • Dow Jones 30

    34.077,63
    -123,04 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    45.800,29
    -1.939,55 (-4,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.246,90
    -52,06 (-4,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.914,77
    -137,58 (-0,98%)
     
  • S&P 500

    4.163,26
    -22,21 (-0,53%)
     

Mobilfunk-Anbieter wollen Stärken von 5G mit Spiel demonstrieren

·Lesedauer: 1 Min.

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Mehrere große Mobilfunk-Anbieter setzen auf Hilfe der Macher von "Pokémon Go", um die Vorzüge des neuen schnellen 5G-Datenfunks zu demonstrieren. Unter anderem bei der Deutschen Telekom soll im 5G-Netz ein neues Spiel verfügbar sein, wie die Entwicklerfirma Niantic am Dienstag ankündigte. In "Codename: Urban Legends" können mehrere Spieler gemeinsam gegen digitale Monster kämpfen, die auf ihren Smartphone-Bildschirmen eingeblendet werden.

Das Spiel soll von 5G-Merkmalen wie der hohen Internet-Geschwindigkeit und vor allem den kurzen Reaktionszeiten profitieren, so dass die Inhalte für alle Teilnehmer synchron laufen. Die Mobilfunk-Branche investiert Milliarden in den Ausbau der 5G-Netze - braucht aber dringend Szenarien, mit denen sie Kunden von den Vorteilen der Technik überzeugen können.