Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 33 Minuten
  • Nikkei 225

    26.663,59
    +18,88 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,87 (+0,13%)
     
  • BTC-EUR

    15.373,41
    +43,49 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    363,36
    -7,16 (-1,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +350,85 (+2,96%)
     
  • S&P 500

    3.638,35
    +8,70 (+0,24%)
     

Merkel stellt sich den Fragen zu Corona-Maßnahmen

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat kurzfristig zu einer Pressekonferenz zu den Corona-Maßnahmen eingeladen. Nach der Sitzung des Corona-Kabinetts der Bundesregierung will sie sich am frühen Montagnachmittag (14.00 Uhr) in der Bundespressekonferenz in Berlin den Fragen dazu stellen. Die turnusmäßige Regierungspressekonferenz mit den Sprechern der Ministerien entfällt dafür.

Seit Montag gilt in ganz Deutschland ein - vorerst auf vier Wochen beschränkter - Teil-Lockdown. Bundesweit ist Gastronomen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen die Öffnung nun weitestgehend untersagt. Auch für persönliche Treffen gelten strengere Regeln. Die um Mitternacht in Kraft getretenen Regelungen stehen nach wie vor in der Kritik.