Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 33 Minute

McDonald’s startet Umfrage: Welcher Burger soll abgeschafft werden?

Sandra Alter
·Freiberufliche Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

„Einer muss gehen!“ McDonald’s hat eine Umfrage unter seinen Facebook-Fans gestartet, auf welchen Burger-Klassiker sie am ehesten verzichten würden. Einigkeit herrscht dabei nicht.

Der Big Mac gehört eindeutig zu den Klassikern von McDonald's (Bild: Getty)
Der Big Mac gehört eindeutig zu den Klassikern von McDonald's (Bild: Getty)

„Die schwersten Heimfahrten beginnen im McDrive“ – unter diesem Motto veröffentlichte McDonald’s erst Ende Dezember einen Werbespot. In dem bringt ein junger Familienvater Frau und Kindern Burger und Pommes aus dem McDrive mit. Der Clip zeigt, wie schwer eine Heimfahrt sein kann, wenn auf dem Beifahrersitz das Fastfood duftet. Wird es Papi schaffen, das Menü komplett nach Hause zu bringen, ohne die Pommes zu stibitzen? Witzig gemacht – McDrive-Kunden kennen das.

Schwere Entscheidung

Auch eher witzig gemeint ist die neueste Aktion der Fastfoodkette, die einigen Bugerfans einen gehörigen Schreck eingejagt haben dürfte.

Battle Royal: Finnischer Burger King trollt McDonald's

Auf Facebook veröffentlichte das Unternehmen ein Bild mit der Überschrift „Einer muss gehen!“. Darunter die vermeintlichen Wackelkandidaten: Big Mac, McRib, McChicken Classic und Big Tasty Bacon. In dem Post fragt McDonald’s seine Follower: „Die schwerste Entscheidung: Wen würdest du wählen?“

Kunden reagieren aufgebracht

Die Nutzer ließen sich nicht lange bitten. Zu Redaktionsschluss zählte der Post bereits rund 19.000 Kommentare und sammelte mehr als tausend Likes, weinende sowie empörte Smilies. Viele Nutzer setzten nur den Namen des Burgers unter den Post, den sie abwählen würden. Andere diskutieren hitzig, welcher Burger am besten schmeckt oder warum alle vier im Sortiment bleiben sollten.

Heiß diskutiert wird vor allem der McRib, was einige Kunden geradezu in Rage versetzt. Da heißt es etwa:

„… waaaassss????? Niemals!!!!! Meinen ersten McRIB hatte ich 1986, damals noch ohne diese Soße in einer Styropor Verpackung. Dieser Big Tasty Burger muss weg.“

„…das ist nicht dein Ernst ??? … Mc Rib gehört zum Leben dazu wie die Luft zum Atmen“

„…das lassen wir nicht zu! Die mcrib Fangemeinde ist größer als ihr glaubt muharhar“

Andere meinen:

„Einer muss gehen? Gut, der der auf die dumme Idee gekommen ist, einen dieser Klassiker rauszuschmeißen! Diese Person sollte gehen! Diversity und Auswahl sollten doch das A und O sein in der heutigen Zeit. Mc Rib ist der einzige mit Schwein. Der muss bleiben, genau wie alle anderen!“

„McChicken classic...ganz klar! Würde einer der Anderen drei gehen müssen, wäre McDonalds keine Alternative mehr zum Griechen um die Ecke“

McDonald's Twitter-Account: "Nie fragt jemand, wie es mir geht"

„Wie wärs mit dem Filet o Fish oder wie das Ding heißt? Ich hab tatsächlich noch nie erlebt, dass den jemals einer bestellt hat“

„Tja Tschuss Big Tasty Bacon, war nett mit dir aber die anderen sind halt einfach die Heilligen 3 Könige.“

„Is mir egal, wenns dafür nen neuen fleischfreien Burger gibt.“

In den Kommentaren erklärt McDonald’s den aufgebrachten Burger-Fans, dass sie sich keine Sorgen machen müssen - es wird natürlich keiner der Burger-Klassiker aus dem Sortiment genommen.

VIDEO: McDonald’s bietet bald mehr vegetarische und vegane Produkte an