Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 15 Minuten

Möbelindustrie: Rund ein Fünftel weniger Aufträge seit Corona-Krise

BAD HONNEF (dpa-AFX) - Seit Beginn der Corona-Krise haben große Teile der Möbelindustrie nach eigenen Angaben rund ein Fünftel weniger Aufträge bekommen als zuvor. Das berichteten fast vier von fünf Unternehmen der Branche, die vom Verband der Deutschen Möbelindustrie befragt wurden. Fast 80 Prozent der Unternehmen haben dem Verband zufolge im April Kurzarbeit angemeldet.

"Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation unserer Branche begrüßen wir es sehr, dass der Möbelhandel wieder bundesweit öffnen durfte", sagte Verbands-Geschäftsführer Jan Kurth laut einer Mitteilung von Montag. Das Hochfahren der Kapazitäten stelle die Branche aber auch vor neue Herausforderungen.