Deutsche Märkte geschlossen

Lufthansa bietet für Beteiligung an Alitalia-Nachfolgerin Ita

FRANKFURT/ROM (dpa-AFX) -Die Lufthansa DE0008232125 will bei der italienischen Fluggesellschaft Ita Airways einsteigen. Man habe bei der Regierung in Rom ein Angebot für einen Minderheitsanteil an der Nachfolgerin der Alitalia abgegeben, erklärte der MDax-Konzern DE0008467416 am Mittwoch in Frankfurt. Der italienische Staat muss nun als alleiniger Eigentümer prüfen, ob exklusive Verhandlungen mit der Lufthansa für einen endgültigen Kaufvertrag aufgenommen werden. Die Lufthansa will auch eine Option zum späteren Erwerb der übrigen Anteile. Beträge wurden nicht genannt.

An diesem Mittwochabend schließt in Rom der Datenraum, der für den neuerlichen Verkaufsprozess eingerichtet worden war. Ob noch ein weiterer Bieter im Rennen bleibt, war zunächst unklar. Zuletzt hatten Verhandlungen mit dem Finanzinvestor Certares nicht zu einem Abschluss geführt. Die italienische Regierung will Ita-Anteile nur an Fluggesellschaften abgeben.