Deutsche Märkte geschlossen

Lindner begrüßt Lockerungen und fordert Fahrplan für Wirtschaft

BERLIN (dpa-AFX) - Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Lindner hat die neuen Lockerungen der Beschränkungen in der Corona-Krise begrüßt, vermisst aber einen Fahrplan für das Wiederanfahren der Wirtschaft. "Um fünf nach zwölf ändert sich die Politik in Deutschland. Es gibt nun endlich eine Wende, auch von Bundeskanzlerin Merkel", sagte Lindner nach den Beratungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder. "Es war für alle erkennbar, dass die Einschränkungen nicht mehr verhältnismäßig sind. Die Corona-Epidemie ist jetzt gut beherrschbar und wieder mehr Alltag für die Menschen möglich."

"Was weiterhin fehlt, ist ein Fahrplan, um die Wirtschaft wieder anzufahren", kritisierte Lindner. "Die Rettungspakete reichen nicht, um die Betriebe und Unternehmen wieder zum Leben zu erwecken. Deshalb brauchen wir weitere Erleichterungen etwa bei Bürokratie und Steuern."