Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 49 Minuten
  • DAX

    12.744,33
    +149,81 (+1,19%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.471,15
    +49,31 (+1,44%)
     
  • Dow Jones 30

    31.037,68
    +69,86 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.740,40
    +3,90 (+0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,0192
    +0,0007 (+0,07%)
     
  • BTC-EUR

    20.018,23
    +102,45 (+0,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,76
    +8,24 (+1,89%)
     
  • Öl (Brent)

    98,89
    +0,36 (+0,37%)
     
  • MDAX

    25.321,66
    +342,25 (+1,37%)
     
  • TecDAX

    2.957,48
    +28,60 (+0,98%)
     
  • SDAX

    12.006,50
    +123,66 (+1,04%)
     
  • Nikkei 225

    26.490,53
    +382,88 (+1,47%)
     
  • FTSE 100

    7.172,66
    +64,89 (+0,91%)
     
  • CAC 40

    5.992,72
    +80,34 (+1,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.361,85
    +39,61 (+0,35%)
     

Liefer-App Flink kauft französische Cajoo; Carrefour an Bord

(Bloomberg) -- Flink SE kauft den französischen Konkurrenten Cajoo Technology SAS. Der Schritt beschert dem Lebensmittel-Lieferdienst mit der Carrefour SA einen potenten Partner und stärkt Flinks Position auf dem hart umkämpftem Markt, der zunehmend unter Konsolidierungsdruck steht.

Die Übernahme beschleunigt Flinks Expansion in Frankreich mit 30 Mikro-Fulfillment Centers in neun Städten und Zugang zu sechs Millionen Kunden, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Die französische Supermarktkette Carrefour erhält durch die Transaktion für ihren Minderheitsanteil an Cajoo Aktien an Flink.

Die Transaktion bewertet Flink, die derzeit etwa 500 Millionen Umsatz generieren, mit mehr als 5 Milliarden Dollar (4,78 Milliarden Euro), so eine mit den Details vertraute Person. Das Unternehmen wollte sich dazu nicht äußern.

Das Unternehmen bestätigte eine vorherige Meldung von Bloomberg News über die Transaktion, laut derer Cajoo in der Übernahme mit einem zweistelligen Millionen-Euro-Betrag bewertet würde.

Flink hatte zuletzt im Dezember 750 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt, und wurde dabei mit mehreren Milliarden Euro bewertet. Zu den prominentesten Teilhabern gehören Marktführer DoorDash Inc und die deutsche Rewe. Flink konkurriert mit einer Vielzahl von anderen Anbietern, die Lebensmittel innerhalb weniger Minuten nach Bestelleingang ausliefern. In der Investorengunst sind diese Lieferdienste zuletzt gesunken.

Cajoo bietet schnelle Lebensmittellieferungen in französischen Großstädten an und kooperiert dabei mit Carrefour und mit Uber Technologies Inc. Flinks Lokalrivale Gorillas Technologies GmbH hat dieses Jahr den französischen Lieferdienst Frichti SAS übernommen.

Überschrift des Artikels im Original:

Grocery App Flink Said Near Deal to Buy Carrefour-Backed Cajoo

(Ergänzt Bestätigung der Transaktion)

More stories like this are available on bloomberg.com

©2022 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.