Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 16 Minuten
  • Nikkei 225

    28.948,63
    -274,14 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,69 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    23.022,79
    -711,43 (-3,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    557,84
    -14,98 (-2,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     
  • S&P 500

    4.274,04
    -31,16 (-0,72%)
     

Kurzarbeit im Mercedes-Werk Rastatt wegen Lieferengpässen

RASTATT (dpa-AFX) - Wegen eines Lieferengpasses bei bestimmten Halbleiterkomponenten kommt es im Rastatter Werk des Autobauers Mercedes-Benz <DE0007100000> derzeit zu Einschränkungen in der Produktion. Die Fahrweise des Werks werde tageweise angepasst und größtenteils über Kurzarbeit ausgeglichen, teilte ein Sprecher des Unternehmens am Montag auf Anfrage mit. Weltweit liefen die Werke des Unternehmens in dieser Woche "größtenteils uneingeschränkt". In der kommenden Woche werde die Produktion in Rastatt wegen des anhaltenden Lieferengpasses jedoch pausieren, teilte der Sprecher mit. Zuvor hatten die "Badischen Neuesten Nachrichten" darüber berichtet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.