Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.681,25
    +589,60 (+1,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

Kuratorium der Cewe Stiftung wählt neuen Führungsspitze

OLDENBURG (dpa-AFX) -Das Kuratorium der Neumüller Cewe Color Stiftung hat nach einem monatelangen Führungsstreit einen neuen Vorsitzenden gewählt. In einer Sitzung seien Helmut Hartig zum Kuratoriumsvorsitzenden und Kay Hafner zu dessen Stellvertreter gewählt worden, teilte das Gremium am Montag in Oldenburg mit. Damit sei die Beschluss- und Arbeitsfähigkeit der Organisation, die als persönlich haftende Gesellschafterin die Geschäfte der im SDax DE0009653386 notierten Cewe Stiftung & Co. KGaA DE0005403901 führt, wieder "vollständig hergestellt".

In der Vergangenheit hatte sich der ehemalige Vorstandschef Christian Friege mit dem Ex-Kuratoriumsvorsitzenden der Cewe Stiftung, Rolf Hollander, überworfen. Friege musste das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen. Mittlerweile hat Yvonne Rostock den Posten als Vorstandsvorsitzende von Cewe übernommen. Hollander hatte Anfang März sein Amt niedergelegt. Mit seiner Entscheidung wolle er seinen Beitrag leisten, um das Streitthema um die Besetzung des Aufsichtsgremiums von Cewe zu befrieden, hieß es damals.