Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 12 Minuten
  • Nikkei 225

    28.205,50
    -546,12 (-1,90%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • BTC-EUR

    50.875,96
    +2.363,36 (+4,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.433,68
    -21,73 (-1,49%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     
  • S&P 500

    4.594,62
    -106,84 (-2,27%)
     

Kreise: Coca Cola will Sportgetränke-Hersteller BodyArmor übernehmen

·Lesedauer: 1 Min.

ATLANTA (dpa-AFX) - Der Getränkeriese Coca-Cola <US1912161007> will Kreisen zufolge den Sportgetränke-Hersteller BodyArmor übernehmen. Der Konzern stehe kurz davor, seinen bisherigen Anteil zu einer Mehrheitsbeteiligung aufzustocken, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. BodyArmor werde bei den Verhandlungen mit acht Milliarden Dollar (6,86 Mrd Euro) bewertet. Ein Sprecher von Coca-Cola lehnte eine Stellungnahme ab, BodyArmor reagierte laut Bloomberg auf Anfrage nicht.

Coca-Cola erwarb bereits vor drei Jahren eine Minderheitsbeteiligung an dem 2011 gegründeten Unternehmen und war seitdem zweitgrößter Anteilseigner hinter dem Unternehmensgründer Mike Repole. Schon Ende Februar soll Coca-Cola laut dem Bericht einen Antrag gestellt haben, die Option ausüben zu dürfen, die verbleibenden Eigentumsanteile zu erwerben. Die Transaktion könnte bei Zustimmung der Behörden nun in den kommenden Wochen abgeschlossen werden, berichtet Bloomberg weiter.

Die Übernahme würde die Umsatzentwicklung in Coca-Colas Trink-, Sport- und Kaffeesegment beschleunigen. Die Sparte wuchs im vergangenen Quartal zwar mit sechs Prozent etwa so stark wie der Absatz mit den kohlesäurehaltigen Getränken, aber damit nur halb so sehr wie das Segment mit Ernährung, Säften und Milchprodukten. Außerdem könnte Coca-Cola mit der Übernahme die Lücke zum Konkurrenten Pepsico <US7134481081> etwas verkleinern. Dessen wichtigstes Sportgetränk Getorade ist laut dem Marktforschungsunternehmen Euromonitor mit 68 Prozent Marktführer. Mit seinem Sportgetränk Powerade sowie den Anteilen von BodyArmor hätte Coca-Cola 23 Prozent am Markt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.