Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.687,09
    -126,85 (-0,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.233,09
    -43,11 (-1,01%)
     
  • Dow Jones 30

    35.653,20
    -66,23 (-0,19%)
     
  • Gold

    1.782,80
    -1,90 (-0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,1333
    +0,0060 (+0,5326%)
     
  • BTC-EUR

    44.532,02
    -1.118,68 (-2,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.313,55
    +8,43 (+0,65%)
     
  • Öl (Brent)

    72,64
    +0,59 (+0,82%)
     
  • MDAX

    34.704,38
    -135,04 (-0,39%)
     
  • TecDAX

    3.862,39
    -29,16 (-0,75%)
     
  • SDAX

    16.574,03
    -100,54 (-0,60%)
     
  • Nikkei 225

    28.860,62
    +405,02 (+1,42%)
     
  • FTSE 100

    7.338,83
    -1,07 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    7.014,57
    -50,82 (-0,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.733,22
    +46,30 (+0,30%)
     

Kreise: Ampel-Parteien verhandeln Samstag weiter

BERLIN (dpa-AFX) - Die Spitzen-Verhandler von SPD, Grünen und FDP setzen ihre Gespräche zur Bildung einer gemeinsamen Bundesregierung am Samstag fort. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen. Die Gespräche am Freitag endeten demnach am Abend gegen 22 Uhr nach rund zwölf Stunden. Erklärtes Ziel der drei Parteien ist eine Regierungsbildung in der Nikolauswoche, also ab dem 6. Dezember.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.