Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    35.734,12
    +507,09 (+1,44%)
     
  • Gold

    1.785,20
    +5,70 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,1256
    -0,0030 (-0,2702%)
     
  • BTC-EUR

    45.271,55
    +1.098,32 (+2,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.310,79
    -10,49 (-0,79%)
     
  • Öl (Brent)

    72,27
    +2,78 (+4,00%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.455,60
    +528,23 (+1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.339,90
    +107,62 (+1,49%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.703,55
    +478,40 (+3,14%)
     

Kommunalwahl in Südafrika wichtiger Stimmungstest für regierenden ANC

·Lesedauer: 1 Min.

JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Bei einem wichtigen Stimmungstest für den in Südafrika regierenden Afrikanischen Nationalkongress (ANC) haben die Wähler am Kap neue Kommunalvertreter bestimmt. Überschattet war die bis Montagnachmittag weitgehend störungsfrei verlaufenen Wahl unter anderem von den Restriktionen der Corona-Pandemie, aber auch einer verfallenen Infrastruktur sowie zunehmend gewalttätigen Protesten im Lande. Die Arbeitslosenquote liegt offiziell bei 34,4 Prozent. Der seit dem Ende der institutionalisierten Rassentrennung (Apartheid) im Jahr 1994 durchgängig regierende ANC muss bei der Wahl nach Einschätzung von Beobachtern Verluste befürchten. Zur Stimmabgabe registriert sind rund 26 Millionen Wählerinnen und Wähler. Mit ersten Ergebnissen wird am Donnerstag gerechnet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.