Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    18.554,08
    -123,79 (-0,66%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.995,17
    -35,18 (-0,70%)
     
  • Dow Jones 30

    38.852,86
    -216,74 (-0,55%)
     
  • Gold

    2.346,00
    -10,50 (-0,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0852
    -0,0008 (-0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.469,94
    -421,14 (-0,67%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.461,12
    -23,57 (-1,59%)
     
  • Öl (Brent)

    80,47
    +0,64 (+0,80%)
     
  • MDAX

    26.796,15
    -338,51 (-1,25%)
     
  • TecDAX

    3.380,17
    -30,66 (-0,90%)
     
  • SDAX

    15.046,75
    -102,75 (-0,68%)
     
  • Nikkei 225

    38.556,87
    -298,50 (-0,77%)
     
  • FTSE 100

    8.226,91
    -27,27 (-0,33%)
     
  • CAC 40

    7.986,24
    -71,56 (-0,89%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.019,88
    +99,08 (+0,59%)
     

Kolon Industries zielt mit umweltfreundlichen technischen Textilien auf den globalen Markt durch die 'Techtextil 2024', eine führende internationale Fachmesse für Textilien

FRANKFURT, Deutschland und SEOUL, Südkorea, April 24, 2024 /PRNewswire/ -- Kolon Industries Inc.(KRX: 120110), führender Hersteller von chemischen Materialien und Textilien in Südkorea, schlägt eine nachhaltige Zukunft vor, indem er auf der weltweit führenden internationalen Fachmesse für Textilien und Vliesstoffe Technologien zur Kohlenstoffreduzierung und umweltfreundliche Produkte vorstellt.

Kolon Industries kündigte am 24. April an, dass es auf der Techtextil 2024, die vom 23. bis 26.
Kolon Industries kündigte am 24. April an, dass es auf der Techtextil 2024, die vom 23. bis 26.

Kolon Industries kündigte am 24. April an, dass es auf der Techtextil 2024, die vom 23. bis 26. April in Frankfurt stattfindet, Aramid Heracron®, PET(Polyester)-Vliesstoffe Finon® und PET-Leder Chamude® vorstellen wird. Die Techtextil ist die weltweit größte Messe für die Präsentation bahnbrechender industrieller Textilmaterialien und Technologien.

Kolon Industries zeigt seinen Kunden innovative Anwendungsbeispiele für Aramid. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen die digitale Transformation im Produktionsprozess aktiv umgesetzt und seine Aramidproduktion auf 15.310 Tonnen erweitert. Schnellere Lieferungen, optimierte Qualitätskontrollen und Energieüberwachung führten zu geringeren Kohlendioxidemissionen und erhöhtem Kundennutzen. Darüber hinaus plant das Unternehmen, die Energieeffizienz seiner Aramidzellstoffproduktion zu verbessern und Produkte mit 30 % weniger Kohlenstoffemissionen herzustellen, indem es seine Produktion in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf 3.000 Tonnen ausweitet. Aramidzellstoff wird durch Schneiden und Mahlen von Aramidgarn hergestellt.

WERBUNG

Auch nachhaltige Produkte aus recycelten Wasserflaschen werden ausgestellt. PET-Spinnvliese bauen ihren Marktanteil in Europa für Teppichanwendungen aus, indem sie globale umweltfreundliche Zertifizierungen wie GRS und EPD erhalten. Bei PET-Leder steht die Umweltfreundlichkeit im Vordergrund, die durch GRS und Öko-Tex, ein europäisches Zertifizierungssystem, das die Unbedenklichkeit für Mensch und Umwelt bestätigt, bestätigt wird. Mit diesen Produkten will Kolon die Beziehungen zu den Kunden auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt für Bodenbeläge und Materialien für die Innenausstattung von Fahrzeugen verbessern.

"Die Techtextil ist eine gute Gelegenheit, unsere verschiedenen Textiltechnologien auf dem globalen Markt zu präsentieren", sagte Chief Operating Officer Choi Yoeng-baeg. "Der europäische Markt treibt den umweltfreundlichen Wandel besonders voran, und wir werden unsere nachhaltigen Technologien aktiv demonstrieren", fügte er hinzu.

Über Kolon Industries Inc.

Kolon Industries ist ein südkoreanisches Chemie- und Textilunternehmen, das 1957 als erster Nylonhersteller in Korea gegründet wurde. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem weltweiten Konzern entwickelt, der sich auf vier große Geschäftsbereiche konzentriert: industrielle Werkstoffe, chemische Harze, Film/Elektronik und Mode. Es schafft aktiv nachhaltige Werte durch die Entwicklung umweltfreundlicher Materialien wie biologisch abbaubare Kunststoffe, Lyocellwerg für Zigarettenfilter, Materialien für Wasserstoff-Brennstoffzellen und Upcycling von Modemarken.

Kontakt  
Kolon Industries Inc.
Yeji Jung
yeji_jung1@kolon.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2395698/Kolon_Industries_image.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/kolon-industries-zielt-mit-umweltfreundlichen-technischen-textilien-auf-den-globalen-markt-durch-die-techtextil-2024-eine-fuhrende-internationale-fachmesse-fur-textilien-302125573.html