Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.298,96
    +46,10 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.539,27
    +22,17 (+0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    30.218,26
    +248,74 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.842,00
    +0,90 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2127
    -0,0022 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    15.737,97
    +22,20 (+0,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    365,19
    -14,05 (-3,71%)
     
  • Öl (Brent)

    46,09
    +0,45 (+0,99%)
     
  • MDAX

    29.517,75
    +230,57 (+0,79%)
     
  • TecDAX

    3.117,66
    +32,33 (+1,05%)
     
  • SDAX

    13.969,70
    +127,08 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.550,23
    +59,96 (+0,92%)
     
  • CAC 40

    5.609,15
    +34,79 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.464,23
    +87,05 (+0,70%)
     

Kochbuch: Sechs Sterneköche, zwölf Gerichte

·Lesedauer: 1 Min.

Im November 2019 hat der private Krankenhausbetreiber Helios das Projekt „Sechs Sterneköche, 12 Gerichte“ erstmals angekündigt. Ein gutes Jahr ist seitdem vergangen, in dem Helios mit Unterstützung des Management-Beraters Carsten K. Rath und den Spitzenköchen Thomas Bühner, Juan Amador, Nils Henkel, Christoph Rüffer, Hendrik Otto und Maike Menzel die Krankenhausverpflegung in Deutschland auf ein neues Niveau gehoben hat.

Neben den Patienten profitieren ab sofort aber auch all jene vom neuen Speisekonzept, die gerade in den jetzigen Zeiten bewusst auf ihre Gesundheit und damit auch auf ihre Ernährung achten und dabei den Genuss nicht missen möchten. Unter dem Titel „Unsere Lieblingsgerichte für Ihr Zuhause“ gibt es nun ein Kochbuch, das als Anleitung zum gesund bleiben verstanden werden soll.

Artischockenherzen mitwürzigem Gemüsesud von Hendrik Otto.<span class="copyright">Maurizio Gambarini / FUNKE FotoServices</span>
Artischockenherzen mitwürzigem Gemüsesud von Hendrik Otto.Maurizio Gambarini / FUNKE FotoServices

Auf 144 Seiten präsentieren die Kochprofis jeweils fünf bis sechs ihrer persönlichen Lieblingsgerichte mit einer ausführlichen Zutatenliste und detaillierten Rezepten. Ganz wichtig: Alle 36 Gerichte können mühelos zuhause nachgekocht werden, die wichtigsten Zutaten sind in jedem Supermarkt erhältlich.

In ausführlichen Interviews verraten die Sterneköche außerdem, was gesunde Ernährung für sie persönlich bedeutet. Und wer ganz genau wissen möchte, wie Hendrik Otto, Zwei-Sternekoch aus dem „Lorenz Adlon Esszimmer“ seine Pfefferbrötchen mit Tomatensugo zubereitet, der kann sich zusätzlich eines der YouTube-Tutorials anschauen, die zu jedem Rezept verfügbar sind.

Zu jedem Rezept gibt es ein YouTu...

Lesen Sie hier weiter!