Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 1 Minuten
  • Nikkei 225

    25.979,75
    -442,30 (-1,67%)
     
  • Dow Jones 30

    29.225,61
    -458,13 (-1,54%)
     
  • BTC-EUR

    19.771,28
    -188,06 (-0,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    443,45
    -2,53 (-0,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.737,51
    -314,13 (-2,84%)
     
  • S&P 500

    3.640,47
    -78,57 (-2,11%)
     

John Travolta trauert um seine "Grease"-Liebe Olivia Newton-John

Nur kurze Zeit, nachdem der Tod von Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John bekanntgegeben wurde, nahm John Travolta (68) via Instagram Abschied.

Schrieben gemeinsam Film- und Musikgeschichte: Olivia Newton-John und John Travolta in
Schrieben gemeinsam Film- und Musikgeschichte: Olivia Newton-John und John Travolta in "Grease". (Bild: imago/ZUMA Wire)

Zu einem Foto seines Co-Stars aus dem berühmten Musicalfilm "Grease" schrieb Travolta: "Meine liebste Olivia, du hast all unsere Leben so viel besser gemacht. Dein Einfluss war unfassbar! Ich liebe dich so sehr. Wir werden dich am Ende des Weges wiedersehen und wir werden alle wiedervereint sein. Vom ersten Moment, als ich dich gesehen habe und für immer - dein Danny, dein John!"

Mit seinen rührenden Abschiedsworten spielt Travolta auf seine Rolle Danny Zuko in "Grease" von 1978 an. Der Rebell verliebt sich vom ersten Blick an unsterblich in das schüchterne Mädchen Sandy Olsson, dargestellt von Newton-John. Beim Happy End des Kultfilms fliegen sie gemeinsam in ihrem Cabrio gen Himmel.

Friedlich eingeschlafen

Newton-Johns Familie hatte kurz zuvor über den offiziellen Facebook-Account des Stars mitgeteilt: "Dame Olivia Newton-John ist heute Morgen friedlich auf ihrer Ranch in Südkalifornien von uns gegangen, umgeben von Familie und Freunden." Weiter heißt es, dass die Schauspielerin "über 30 Jahre lang ein Symbol des Triumphs und der Hoffnung war, indem sie ihren Lebensweg mit Brustkrebs teilte." Ob die Erkrankung auch die Todesursache war, geht aus dem Statement nicht hervor.