Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.079,70
    +117,90 (+0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    37.775,38
    +22,07 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    59.684,49
    +2.189,76 (+3,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.601,50
    -81,87 (-0,52%)
     
  • S&P 500

    5.011,12
    -11,09 (-0,22%)
     

IWD 2024: Stärkung der Frau in der von Männern dominierten Branche der Industrie- und Energieanlagenherstellung

SHANGHAI, 8. März 2024 /PRNewswire/ -- Anlässlich des Internationalen Frauentags 2024 würdigt Shanghai Electric (SEHK:2727, SSE:601727) die Beiträge von Frauen in der Industrie- und Energieausrüstungsbranche im vergangenen Jahr und hebt Initiativen zum Schutz von Rechten, zur Lebenspflege und zur Weiterbildung hervor, um einen integrativeren Arbeitsplatz für seine 15.000 weiblichen Angestellten zu schaffen, die 20 % der Belegschaft ausmachen.

In der verarbeitenden Industrie sind Innovation und Kreativität von entscheidender Bedeutung. Nach den Forschungsdaten von HR World machen Frauen etwa ein Drittel der Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe aus, von den Angestellten am Fließband bis zu den Führungskräften in den Unternehmen. Mit ihren ausgeprägten Kompetenzen in der mechanischen Forschung, ihren beeindruckenden Fähigkeiten in der Interaktion zwischen Mensch und Maschine und ihrer Bereitschaft, hart zu arbeiten und so viel wie möglich zu lernen, haben sich Frauen als hervorragende Mitarbeiterinnen in der Maschinenindustrie erwiesen. Bei Shanghai Electric machen Frauen 20 % der Gesamtbelegschaft aus, wobei weibliche Ingenieure 20,39 % aller Ingenieure und weibliche Führungskräfte 27 % aller Führungskräfte stellen.

In den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen die Tarifverträge zugunsten der weiblichen Belegschaft überarbeitet, Geschichten über die Bewältigung von Herausforderungen für diejenigen, die im Ausland arbeiten, ausgetauscht, Workshops zur Gleichstellung und Stärkung der Handlungskompetenz organisiert und technische Innovationen unter der Leitung von Frauen durch die Einrichtung von 14 Innovationsstudios gefördert. Dadurch wurde der Weg für die außergewöhnliche Entwicklung von rund 1 200 Ingenieurinnen in der Branche geebnet.

Shanghai Electric hat sich der Schaffung eines gleichberechtigten, vielfältigen und integrativen Arbeitsplatzes für weibliche Angestellte verschrieben und setzt seine Praxis der inspirierenden Integration mit Maßnahmen um:

WERBUNG
  • Schutz der Rechte: Optimierung der Tarifvertragsbedingungen zur Verbesserung von Rechten und Leistungen wie Mutterschutz, Erholung, Urlaub und Rekonvaleszenz; Verhinderung und Beendigung von Belästigungen weiblicher Beschäftigter am Arbeitsplatz; Gewährleistung des Strahlenschutzes für schwangere Arbeitnehmerinnen; und Gewährleistung fairer Arbeitsmöglichkeiten vor dem gesetzlichen Rentenalter. Im Jahr 2023 organisierten die Gewerkschaften von Shanghai Electric zehn Diskussions- und Untersuchungssitzungen über Verträge zum Schutz von Sonderrechten für weibliche Beschäftigte.

  • Angebote bei und neben der Arbeit: Bereitstellung von Ruheräumen für Frauen in der Zeit vor der Schwangerschaft, während der Schwangerschaft und in der Stillzeit; Angebot von Vorträgen zur Wahrung von Rechten und Aktivitäten zum Stressabbau; Förderung von Hobbys durch Leseaktivitäten; Organisation von Familienbesuchen und Kinder-Sommercamps, um den Druck auf die Familie zu verringern.

  • Förderung von Fertigkeiten und beruflichen Fähigkeiten: Einrichtung von 14 Techniker-Studios, darunter sechs für weibliche Mitarbeiter, um technische Innovationen, Problemlösungen und den technischen Austausch über wichtige, aktuelle und schwierige Projekte im Zusammenhang mit der Produktion und dem Betrieb des Unternehmens zu ermöglichen. Die nationale Vorzeigearbeiterin Liu Xia leitete ihr Studio bei der Teilnahme an mehreren wissenschaftlichen und technologischen Schlüsselprojekten auf nationaler und kommunaler Ebene in Shanghai, wobei sie bedeutende Durchbrüche in der Schweißtechnik für Dampfturbinenrotoren erzielte und technische Herausforderungen löste, die internationale Größen in Verlegenheit gebracht hatten. Die Innovationsstudios für weibliche Beschäftigte dienen als Talentzentren, die die Kernkompetenzen weiblicher Spitzentalente effektiv verbessern, einen Lernmaßstab für technische Fähigkeiten und Innovation setzen und eine umfassende Verbesserung des Enthusiasmus und des technischen Niveaus weiblicher Beschäftigter fördern, wodurch die Struktur hochqualifizierter Fachkräfte optimiert und die Qualifikation der weiblichen Belegschaft kontinuierlich verbessert wird.

Video - https://mma.prnewswire.com/media/2357925/2024_03_03_14_40_59.mp4 
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2346204/Shanghai_Electric.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/iwd-2024-starkung-der-frau-in-der-von-mannern-dominierten-branche-der-industrie--und-energieanlagenherstellung-302084424.html