Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 14 Minuten
  • DAX

    15.468,03
    +71,41 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.029,94
    +23,10 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    34.327,79
    -54,34 (-0,16%)
     
  • Gold

    1.870,50
    +2,90 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,2206
    +0,0049 (+0,40%)
     
  • BTC-EUR

    37.100,42
    +17,44 (+0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.259,01
    +61,09 (+5,10%)
     
  • Öl (Brent)

    66,75
    +0,48 (+0,72%)
     
  • MDAX

    32.315,76
    +191,53 (+0,60%)
     
  • TecDAX

    3.339,20
    +2,79 (+0,08%)
     
  • SDAX

    15.839,38
    +108,61 (+0,69%)
     
  • Nikkei 225

    28.406,84
    +582,01 (+2,09%)
     
  • FTSE 100

    7.066,45
    +33,60 (+0,48%)
     
  • CAC 40

    6.396,15
    +28,80 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.379,05
    -50,93 (-0,38%)
     

IPO: Katek plant für zweites Quartal Börsengang

·Lesedauer: 1 Min.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Das Elektronikunternehmen Katek SE will im zweiten Quartal an die Börse. Geplant sei eine Notierung im regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt, teilte die Gesellschaft am Mittwoch in München mit. Den Emissionserlös aus den neu ausgegebenen Aktien in Höhe von etwa 80 Millionen Euro will die Gesellschaft für die Beschleunigung der Wachstumsstrategie verwenden. Das geplante Angebot bestehe aus einer Kapitalerhöhung, sowie aus bestehenden Aktien im Zusammenhang mit einer marktüblichen Mehrzuteilung (Greenshoe-Option). Eine Umplatzierung von bestehenden Aktien durch Bestandsaktionäre sei nicht geplant, hieß es weiter. Primepulse bleibe Mehrheitsaktionär.

Die Katek-Gruppe zählt nach eigenen Angaben zu den am schnellsten wachsenden Elektronikunternehmen in Europa. Sie bietet Software- und Hardware-Entwicklung, Prototyping sowie Fertigung von hochwertiger Elektronik an. Die Produkte werden in der Elektromobilität, bei erneuerbaren Energien sowie in der Medizintechnik eingesetzt. 2020 setzten rund 2600 Mitarbeiter insgesamt 414 Millionen Euro um.