Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,22 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,18 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.750,60
    +0,80 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1718
    -0,0029 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    36.313,11
    -0,62 (-0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    73,95
    +0,65 (+0,89%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,95 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,25 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,54 (-0,03%)
     

INDEX-MONITOR: Im SDax stehen zwölf Wechsel an - Drei Börsenneulinge erwartet

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im SDax <DE0009653386> stehen im September so viele Wechsel an wie selten zuvor. Allein drei Börsenneulinge drängen in den Nebenwerte-Index der Deutschen Börse und werden dort ihre Plätze auch gleich im Mittelfeld des 70 Werte umfassenden Index einnehmen. Fünf Platztausche gibt es zudem mit dem MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen. Und angesichts der umfassenden Index-Reform der Deutschen Börse streben noch vier weitere Firmen in den kleinsten Index der Dax <DE0008469008>-Familie (Dax, MDax, SDax, TecDax <DE0007203275>), da dann vor allem auf den frei handelbaren Börsenwert der einzelnen Unternehmen geschaut wird.

Vor der am kommenden Freitag (3. September) anstehenden Index-Überprüfung durch die Deutsche Börse und der am Montag, 20. September, folgenden Umsetzung, rechnen die Index-Experten der Societe Generale und der Investmentbank Stifel damit, dass der Sendemasten-Betreiber Vantage Towers <DE000A3H3LL2> und der Recycling-Spezialist Befesa <LU1704650164> in den MDax aufsteigen. Zudem dürften auch der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich <DE0006219934>, der Finanzdienstleister Hypoport <DE0005493365> und der Online-Tierbedarfshändler Zooplus <DE0005111702> bald dort zu finden sein.

Im Gegenzug werden voraussichtlich der Baukonzern Hochtief <DE0006070006> in den SDax absteigen und auch der Antikörperspezialist Morphosys <DE0006632003>, dazu noch Nordex <DE000A0D6554> und Encavis <DE0006095003> aus der Neue-Energien-Branche sowie die Shop Apotheke <NL0012044747>.

Mit dem Software-Unternehmen Suse <LU2333210958>, dem Laborspezialisten Synlab <DE000A2TSL71> und dem Internet-Modehändler About You <DE000A3CNK42> streben auch drei Unternehmen in den SDax, die erst wenige Monate an der Börse sind.

Ihr Stelldichein im September werden außerdem weitere vier Unternehmen geben: darunter die alt bekannte Heidelberger Druck <DE0007314007> und auch der IT-Konzern Secunet <DE0007276503>, der im vergangenen Jahr schon einmal kurz im SDax war. Er wird vom Börsenwert nach Streubesitz her gesehen - wie die drei Börsenneulinge - bald zum SDax-Mittelfeld gehören. Zudem rechnet Stifel-Experte Luca Thorißen mit der Aufnahme des Vakuum- und Werkstofftechnik-Spezialisten PVA Tepla <DE0007461006> und des Baustoffe-Herstellers Sto <DE0007274136>.

Ausscheiden müssen für diese sieben Werte laut ihm Vossloh <DE0007667107>, Borussia Dortmund <DE0005493092>, Medios <DE000A1MMCC8>, Süss Microtec <DE000A1K0235>, ElringKlinger <DE0007856023>, HHLA <DE000A0S8488> und Takkt <DE0007446007>.

Änderungen in diesen Einschätzungen sind bis Ende August nicht ausgeschlossen, da der volumengewichtete durchschnittliche Aktienkurs der letzten 20 Handelstage ausschlaggebend ist.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/mis/jha/

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.