Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.660,91
    -186,62 (-0,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.483,01
    +14,91 (+1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Die IKT-Innovationen von Huawei tragen dazu bei, das digitale Potenzial Europas freizusetzen

PARIS, 20. November 2023 /PRNewswire/ -- Huawei ist überzeugt, dass seine branchenführenden IKT-Innovationen die Industrie in ganz Europa in die Lage versetzen werden, rasch einen grünen und digitalen Wandel zu vollziehen, so das Unternehmen am zweiten Tag der HUAWEI CONNECT 2023 in Paris.

Yang Chaobin, Board Member, President of ICT Products & Solutions, Huawei; Huawei Connect 2023, Paris
Yang Chaobin, Board Member, President of ICT Products & Solutions, Huawei; Huawei Connect 2023, Paris

IKT-Innovationen erleichtern den digitalen Wandel in allen Branchen

Yang Chaobin, Vorstandsmitglied von Huawei und Präsident des Bereichs IKT-Produkte und -Lösungen, wies darauf hin, dass IKT-Innovationen alle Branchen verändert haben und die digitale Wirtschaft zu einem neuen Motor des Wirtschaftswachstums geworden ist. Nach einem Jahrzehnt rasanter Fortschritte hat die digitale Transformation eine zentrale Rolle in der Wirtschaft eingenommen und wird voraussichtlich bis 2026 über 54 Prozent des BIP der Industriestaaten ausmachen, was die Produktivität erheblich verbessert.

WERBUNG

„Die zweite Welle der Digitalisierung der Industrie ist jetzt im Gange, einschließlich Bildung, Gesundheitswesen usw. Europa hat in diesen Branchen einen Wettbewerbsvorteil und ist gut positioniert, um neue Möglichkeiten zu erschließen", sagte Yang.

Yang sagte weiter, dass Huawei seine Innovationen im IKT-Bereich fortsetzen und „in die 5.5G-Ära eintreten" werde, um die wichtigsten Anforderungen der Digitalisierung der Industrie in den nächsten 5 bis 10 Jahren zu erfüllen. „Die digitale Transformation der Industrie schafft sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Huawei hat sich der Entwicklung innovativer IKT-Produkte und -Lösungen für das 5.5G-Zeitalter verschrieben. Diese Produkte zeichnen sich durch eine vereinfachte Architektur, erstklassige Qualität und eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit für Rechenzentren, WANs, Campus, KMUs und weitere Szenarien aus".

Während der Veranstaltung stellte Yang auch die innovativen IKT-Produkte und -Lösungen von Huawei vor, die die Digitalisierung der Industrie in Europa vorantreiben, wie z. B. die branchenführende intelligente 10GE IP+POL-Campuslösung, HUAWEI eKit und zukunftsorientierte DCs.

Huawei hat bei fortschrittlichen Technologien wie 5G und 5.5G eine Vorreiterrolle eingenommen, um die Digitalisierung der Industrie voranzutreiben. Für Szenarien wie Rechenzentren, WANs, Campus und KMUs wird das Unternehmen die Produktivität steigern, indem es allgegenwärtige 10-Gigabit-Geschwindigkeiten, Latenzzeiten im Mikrosekundenbereich sowie eine agile und zuverlässige Datenspeicherung für alle Szenarien realisiert.

Abschließend bekräftigte Yang das Engagement von Huawei, mit der Industrie zusammenzuarbeiten, um die digitale Transformation in Europa zu fördern und den gemeinsamen Erfolg in einer digitalen Zukunft zu erleichtern.

Huawei Cloud: Beschleunigung der Intelligenz in Europa, für Europa

Jaqueline Shi, Präsidentin von Huawei Cloud Global Marketing and Sales Service, hielt eine Grundsatzrede mit dem Titel „Accelerating Intelligence with Huawei Cloud Through Everything as a Service". Sie erklärte: „Die Zeit ist reif, den intelligenten Wandel zu beschleunigen. Huawei Cloud strebt danach, die bevorzugte Cloud für diese Transformation zu sein. Wir sind bereit, unsere Kunden und Partner auf ihrem Weg der Transformation zu begleiten. Wir sind bestrebt, Innovationen zu fördern, eine starke lokale Unterstützung aufzubauen und das lokale Ökosystem in die Lage zu versetzen, das Motto 'In Europe, For Europe' zu verwirklichen, um einen größeren Wert zu schaffen und gemeinsam eine bessere Zukunft aufzubauen."

Getreu seiner Strategie, alles als Service anzubieten, setzt Huawei Cloud seine Innovationen in den Bereichen Cloud Native, Datenbanken und KI fort und hat unter anderem mit den Pangu-Modellen und der verteilten Cloud-Datenbank der nächsten Generation, GaussDB, einen Durchbruch erzielt. 

In Europa bietet Huawei Cloud vertrauenswürdige, zuverlässige und stabile Cloud-Services, die durch die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften, den Schutz der Privatsphäre und deterministische Abläufe geschützt sind. Huawei Cloud trägt auch aktiv zum lokalen Ökosystem bei, indem es lokale Start-ups unterstützt, chinesischen Unternehmen beim Eintritt in Europa hilft und europäischen Unternehmen beim Eintritt in China hilft, wodurch neue Werte für Branchen geschaffen und die Intelligenz für Europa beschleunigt werden.

Auf der Veranstaltung sprachen unter anderem Victor Marcais, Senior Partner TMT bei Roland Berger, Géraud de Chantérac, Senior Vice President of Key Accounts bei Orange Business und Jean-Hervé Lorenzi, Gründer des Cercle des Economistes und Präsident von Les Rencontres Économiques d'Aix-en-Provence.

Die diesjährige HUAWEI CONNECT 2023 in Paris stand unter dem Motto „Accelerate Green & Digital Transition Together". Sie brachte globale Vordenker, Geschäfts- und Technologieunternehmer sowie Partner aus dem Ökosystem zusammen, um ihre fachlichen Erkenntnisse und Strategien zu teilen. Das Motto zeugt von der festen Überzeugung von Huawei, dass die Konvergenz von grünem und digitalem Wandel zwei zentrale Trends darstellt, die die nachhaltige Entwicklung der europäischen Industrie vorantreiben.

Ansprechpartner: Rafal Kwiatkowski, 0048 539-531-140, rafal.kwiatkowski@huawei.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2280124/Huawei_1.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2280054/Huawei_2.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1636608/4411578/Huawei_Enterprise_Logo.jpg

Jaqueline Shi, President of Huawei Cloud Global Marketing and Sales Service
Jaqueline Shi, President of Huawei Cloud Global Marketing and Sales Service

 

Huawei Logo
Huawei Logo

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/die-ikt-innovationen-von-huawei-tragen-dazu-bei-das-digitale-potenzial-europas-freizusetzen-301993248.html