Deutsche Märkte öffnen in 56 Minuten
  • Nikkei 225

    26.864,10
    +204,35 (+0,77%)
     
  • Dow Jones 30

    32.654,59
    +431,17 (+1,34%)
     
  • BTC-EUR

    28.488,07
    -569,28 (-1,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    674,39
    +431,71 (+177,89%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.984,52
    +321,73 (+2,76%)
     
  • S&P 500

    4.088,85
    +80,84 (+2,02%)
     

IdeenExpo will für Technik-Themen werben

·Lesedauer: 1 Min.

Hannover (dpa) - Nach einer Corona-Pause hofft die IdeenExpo in Hannover in diesem Sommer wieder auf Hunderttausende Besucher. Mit Schwerpunkten wie Faszination Weltraum und Planet Nachhaltigkeit sollen vom 2. bis zum 10 Juli wieder junge Menschen für Naturwissenschaft und Technik begeistert werden, teilten die Veranstalter mit.

Anlässlich des 65-jährigen Bestehens der Raumfahrt sei zudem ein ganzer Themenbereich der Luft- und Raumfahrt gewidmet.

Thematisch gehe es auch um klimaneutrales Fliegen, die Erforschung der Planeten und Weltraumschrott. Die IdeenExpo war 2007 als gemeinsame Initiative von Politik und Wirtschaft gegründet worden, um Jugendliche an die MINT-Fächer (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) heranzuführen. «Mittlerweile haben insgesamt 2,2 Millionen Menschen die IdeenExpo besucht», sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Messe, Volker Schmidt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.